18.07.2012 14:17:36

„Wenn die Musi spielt“ am 21. Juli live von den Kärtner Nockbergen

„Beim 'Wenn die Musi spielt – Sommer Open Air 2012' treffen einander wieder die Stars der volkstümlichen Musik und des Schlagers in den Kärntner Nockbergen“, freut sich Präsentator Arnulf Prasch. Auch heuer begrüßt er wieder eine hochkarätige Gästeschar in Bad Kleinkirchheim/St. Oswald – und so sorgen am Samstag, dem 21. Juli, live um 20.15 Uhr in ORF 2 Andreas Gabalier, Gilbert, Claudia Jung, die Kastelruther Spatzen, die Mayrhofner, Meilenstein, Monika Martin, Nik P., das Nockalm Quintett – das heuer 30-Jahre-Jubiläum feiert –, Olaf, Marc Pircher, die Jungen Aschenwald, die CubaBoarischen, De Randfichten, Dorfrocker, Ella Endlich, Säntisfeger, die Seer, Sigrid & Marina, Pascal Silva, Simone, Truck Stop, die Ursprung Buam sowie Marco Ventre & Band für beste Stimmung. „Ob volkstümliche Musik oder Schlager der Spitzenklasse, wir begrüßen die Stars mit ihren besten Hits“, sagt Redaktionsleiter Florian Illich.


Los geht es mit Tiroler Sound: Marc Pircher feiert heuer das 20-Jahre-Bühnenjubiläum und präsentiert ein Medley seiner bekanntesten Hits. Eurovision wird bei Säntisfeger gelebt – die ursprünglich aus der Schweiz stammende Gruppe wurde mittlerweile auch durch Musiker aus Deutschland und Österreich verstärkt. Die CubaBoarischen zaubern einen Mix von lateinamerikanisch angehauchten Alpenmelodien auf die Bühne, bevor Monika Martin und Marco Ventre & Band mit Schlager beim Publikum punkten. Nach den Jungen Aschenwald ist bei Truck Stop Country-Feeling angesagt. Gilbert und Ella Endlich präsentieren ihre Schlagerhits, die Dorfrocker bringen jede Menge Schwung auf die Bühne und die Ursprung Buam unterhalten die Zuschauerinnen und Zuschauer mit feinsten Tiroler Klängen.

Mit Nik P. ist ein weiterer Stimmungsgarant mit von der Partie. Nicht fehlen dürfen auch Sigrid & Marina, Olaf, Pascal Silva und De Randfichten, die jede Menge Hits mit im Gepäck haben. Komplettiert wird das Staraufgebot durch Publikumslieblinge wie Claudia Jung, den Kastelruther Spatzen und Andreas Gabalier.

Arnulf Prasch: „Die Stars, ihre Hits, die schönsten Bilder aus Kärnten und dazu ein super Publikum, das ist das Erfolgskonzept der 'Musi'. Wir werden wieder schöne Landschaftsaufnahmen sehen, unter anderem aus der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See. Wir sind aber auch in Seeboden am Millstättersee unterwegs, wo wir einen wunderschönen Rosengarten besuchen.“

Quelle: ORF
Foto: ORF/Ali Schafler