Herbststadl-2019

21.09.2012 10:00:53

Allessa: „Ich möchte Stimmungen vermitteln“

Ihre Single „Mein Herz“ erreichte in den Airplaycharts Österreichs bereits Platz 1. Ihr neues Album „allessa“ ist gerade erschienen, SCHLAGERportal.com hat die junge Schlagersängerin zu ihren Zielen befragt und warum sie sich für den Schlager entschieden hat.

Allessa

Erzähle mir ein wenig von Dir - wer ist die Allessa?

Ich komme aus Graz, mache Schlagermusik und schreibe viele meiner Songs selbst. Vor meiner Solokarriere habe ich in diversen Bands gesungen. Gerade ist mein neues Album erscheinen, „allessa“ ist der Titel. Die erste Singleauskopplung „Mein Herz“  läuft bereits seit längerem in den Radios.

Kannst Du mir zu Deinem neuen Album ein wenig erzählen?

Es heißt wie schon erwähnt allessa, einfach mein Name. Die Titel sind gemischt von Midtempo-Nummern bis zu tanzbaren Nummer und auch sehr langsame Titel gibt es auf der neuen CD.

Die  Single „Mein Herz“ ist von Nino de Angelo geschrieben – wie bist Du zu ihm gekommen?

Wir haben  den gleichen Künstler-Berater, der hat auch die Zusammenarbeit vermittelt und fragte den Nino ob er für mich nicht auch einen schönen Musiktitel hätte. Ja und Nino de Angelo hat mir dann drei Titel zur Verfügung gestellt, wobei ich bei einem auch selbst den Text geschrieben habe.


Du schreibst viele Deiner Titel selbst – was inspiriert Dich dazu?

Geschichten aus dem Leben, die mir oder anderen passiert sind. Aber auch Geschichten oder Themen aus dem Wunschdenken – was ich gerne hätte. Wünsche und Träume sind wichtig, denn wenn man immer fest daran glaubt und an den Träumen dran bleibt, können sie auch wahr werden.

Du möchtest auf die Bühne,  Liveauftritte – was reizt Dich daran?

Ich möchte Stimmungen vermitteln, gute Laune und Emotionen. Wenn man ein Lied singt kann man z.B. Traurigkeit viel besser transportieren. Auch wenn man eine Ballade selbst anhört und mit lebt kann man das Gefühl viel besser verarbeiten. Bei schnellen Nummern kann man Party feiern, man kann anderen Freude bereiten und zum Feiern animieren. Es ist mir ein Anliegen Stimmungen zu vermitteln.

Welche Richtung macht Dir mehr Spaß, Balladen oder Up-Tempo Nummern!

Ich mag beide und bin gar nicht so sehr für eine Richtung, die Mischung macht es aus. Man kann auch bei einer traurigen Ballade gute Stimmung vermitteln, weil man sie gemeinsam erlebt, das ist dann auch wieder positive Energie.

Warum hast Du Dich für den Schlager entschieden?

Was ist Schlager - das ist ein Hit, ein guter Titel in deutscher Sprache gesungen. Ich mache deutsche Musik, mit Titeln die mir gefallen. Ich bin mit vielen Musikstilen aufgewachsen und jede Musikrichtung hat ihre Berechtigung, wenn die Menschen sie haben wollen und diese Musik hören möchten.

Wie geht es Dir mit Deiner neuer Plattenfirma Universal Music?

Sehr gut, Universal Music Austria geht an die Dinge richtig heran und interessiert sich als Ganzes für die Dinge und nicht nur von 8 bis 18 Uhr. Ich werde dort verstanden, was für einen Künstler sehr wichtig ist und wir haben gemeinsame Ziele die wir verfolgen - mit dieser Plattenfirmen werde ich meine Ziele auch erreichen.

Quelle: Schlagerportal.com
Fotos: Universal Music/Tatiana Back