Andreas Gabalier: "So liab hob i di – Live Version"


Als am 30.05.2009 der damals noch nahezu unbekannte Andreas Gabalier "So liab hob i di" am österreichischen Grand Prix der Volksmusik-Vorentscheid sang, ahnten bereits viele, dass sie einen ganz außergewöhnlichen Künstler vor sich hatten. Mittlerweile räumt Andreas Gabalier, der Robbie Williams der Volksmusik mit dem unvergleichlichen sexy Hüftschwung, einen Preis nach dem anderem ab. Vom Amadeus bis hin zum Echo, bricht er alle Musik-Rekorde Österreichs und sorgt auch in Deutschland für Ohnmachtsattacken und Dirndlfieber! Und das alles in einem solch rasanten Tempo, dass die Gold und Platinmeldungen kaum noch hinterher kommen und er zu Recht als DER Senkrechtstarter und Hoffnungsträger der Szene ernannt wurde.

Jeder, der schon einmal ein Live Konzert von ihm miterleben durfte, weiß, dass sein musikalischer Streifzug durch die vergangenen drei Jahre an einem Song nie vorbei kam: „So liab hab i di“ zaubert eine magische Stimmung hervor, lässt Feuerzeuge flackern und Herzen höher schlagen – und in der Live Version lässt sich dieses „Andreas-Feeling“ nun auch via Radio in Ihr Wohnzimmer transportieren: drehen sie die Lautsprecher auf und genießen Sie – den einmaligen Andreas Gabalier! Die Single „So liab hob i di“ ist ab sofort als Download verfügbar.

Quelle: Adlmannpromotion
Foto: Schlagerportal.com