Anna-Carina Woitschack: „Sag nicht goodbye zu unseren Träumen“

Mit ihrer neuen Single „Sag nicht goodbye zu unseren Träumen“ startet Dieter Bohlens Liebling der 2011er DSDS-Staffel in den musikalischen Herbst. Mit dem Titel „Sag nicht goodbye zu unseren Träumen“ präsentiert Anna-Carina die deutsche Version des No Mercy Welthits „When I die“. Die Radio-Version und der ReMix wurden von Christoph Seipel produziert, der schon für die Erfolge von No Mercy Pate stand. Auf der Single zeigt sich Anna-Carina Woitschack auch mit dem Song „Manchmal weine ich nach Dir“ von ihrer gefühlvollen Seite und beweist, dass sie auch mit ihrer Stimme Balladen einzigartig präsentieren kann.


Anna-Carina erblickte am 28.10.1992 im niedersächsischen Helmstedt das Licht der Welt. Sie ist eine hübsche, fröhliche, selbstbewusste, junge Frau, welche Musik über alles liebt. Singen und Tanzen das ist ihre große Leidenschaft. Bereits im Alter von zwei Jahren stand Anna-Carina auf der Puppenbühne, um die jungen Besucher des inzwischen bekannten Marionettentheater Woitschack zu begrüßen.

Im Jahr 2010 bewarb sie sich als eine unter 35 000 für die Teilnahme an der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ und sang sich mit Duffys „Mercy“ in die Herzen der Jury und schaffte schließlich den Sprung in die Live-Shows. Schon in der ersten Live-Sendung konnte sie wieder die Jury und nun auch ein Millionenpublikum überzeugen und löst Begeisterungsstürme aus. Leider ist nach Motto-Show Nr. 3 Endstation für Bohlens Liebling.

Doch Anna-Carina weiß was sie will – ein Leben als Sängerin – denn die Bühne ist ihr Zuhause. Mit Qualität, professionellem Einsatz und ihrem fröhlichem Temperament wird die charmante Sängerin auch in Zukunft sicherlich noch viel von sich hören lassen. Lassen auch sie sich von ihrem Charme, ihrer Natürlichkeit und Leidenschaft verzaubern und erleben sie Anna-Carina Woitschack einmal LIVE bei einer Veranstaltung.

Quelle: NoWa Musik