Herbststadl 2018

26.09.2012 09:00:12

Hansi Hinterseer: “Im siebten Himmel“ - mein 26. Album

Er ist der Superstar der Volksmusik, er hat auf seiner Europa Tournee 2012 über 100.000 Besucher in neun Ländern begeistert und damit Musikgeschichte geschrieben - Hansi Hinterseer. Derzeit ist Hansi Hinterseer “Im siebten Himmel” so der Titel seines aktuellen Albums! Zum neuen Album, was seinen Erfolg ausmacht und wie es mit seinen Plänen aussieht befragte ihn SCHLAGERportal.com in einem persönlichen Interview.

Hansi Hinterseer

Dein aktuelles Album ist gerade erschienen, erzählst Du uns ein wenig über die Entstehungsgeschichte und was es für Dich besonders macht?

Mittlerweile ist es das 26. Album - Wahnsinn oder? Es ist einfach ein Geschenk was ich da machen darf und wenn ich ein Album herausbringe, dann höre ich immer zuerst auf mein Gefühl - und ich denke die Mischung ist okay. Flotte Nummern, Volksmusik darf natürlich auch nicht fehlen und Balladen - also passt alles hoffe ich. Dann haben wir nach einem Titel fürs Album gesucht, wie man es halt immer so macht - kurz und bündig sollte es sein. So ist der siebte Himmel gefallen und wir haben uns gedacht, das ist genau das was passt. Was wollen die Menschen, dass es Ihnen gut geht, dass man a Gaudi hat und dass wünsche ich mir einfach auch,  dass meine Fans mit mir im siebten Himmel sein können.

Wann schwebst Du persönlich im siebten Himmel?
 
Wenn ich in der Früh im Pulverschnee Ski fahren kann, mit blauem Himmel - was gibt es Schöneres. Oder auch das Meer zu genießen, am Strand zu sein ist auch schön und mit der Familie zusammen zu sitzen, Freunde, Gaudi haben, also die ganz kleinen Dinge des Lebens. Ich kenne viele Leute die wirklich reich sind, die sich alles leisten können aber richtig glücklich scheinen sie nicht dabei zu sein.

Glaubst Du, dass Deine Liebe zur Natur, der Heimat und den Menschen Dir so viel Kraft gibt für all Deine Projekte?


Ja absolut! Schau ich habe gerade wieder eine Sendung drehen dürfen im Berchtesgardener Land. Es ist für mich ein Genuss, das machen zu dürfen,  da spielt die Natur wieder eine große Rolle, nette Menschen um mich herum - da passt alles.

Du hast eine Riesentour - eine Europa Tournee -  absolviert in neun Ländern bist Du unterwegs gewesen, wie haltest Du Dich fit, vor allem auch mental?

Natürlich ist das anstrengend, nur bei mir ist es so, dass die Vorfreude einfach enorm ist. Ich bin mit meiner Crew zusammen, der Band,  einfach lieben Leuten, mit denen man das Showprogramm kreiert. Dann musst Du Dich vorbereiten, da gehört Disziplin dazu, Du musst Deinen Weg gehen und wichtig ist, dass Du Dich mit allen gut verstehst und da passt es halt bei uns ganz prima. Wir joggen zum Beispiel zusammen - also die Gemeinschaft ist absolut wichtig - da muss man nicht bis in der Früh zusammensitzen, sondern zusammenhalten und harmonieren.

Du bist sehr vielseitig veranlagt, bist Moderator, Schauspieler, Sänger - was liegt Dir am meisten am Herzen oder ist es gerade die Vielfalt?

Ja das war schon beim Sport so, da bin ich auch recht vielseitig und mit dem Singen ja da sind halt so unglaubliche Sachen passiert. Da sehen Dich Leute die dann sagen, man könnte ja vielleicht auch mal in einem Film mitmachen, dann machst Du das und es klappt ganz gut und dann bekommst du eine eigene Rolle, dann kommt vielleicht eine eigene Sendung, die Dir auch Spaß macht - es passt wieder zusammen. Wenn ich dazu nicht stehen würde, es nicht spüren würde, dass es richtig ist, dann hätte ich keinen Erfolg.

Deine legendären Fantreffen in Deiner Heimat Kitzbühel gibt es leider nicht mehr - schmerzt das sehr?

Natürlich tut so etwas weh, denn wenn man so etwas anfängt und sieht, was sich daraus entwickelt eben auch Freundschaften, das war ein Riesenkompliment auch mir gegenüber. Aber es ist halt vorbei, aber wir haben das zehn Jahre erfolgreich durchgeführt, mit viel Gaudi. Wenn Du Dir jetzt das Wetter anschaust - was da alles passiert, dann muss ich sagen wir haben immer ein Riesenglück gehabt, dass nie etwas geschehen ist. Stell Dir vor Du bist da mit 12.000 Leuten in den Bergen unterwegs und Hagel und Sturm kommt auf - also ich sage 10 Jahre sind ein lange Zeit und die Erinnerungen, die wir daran haben die kann uns keiner mehr nehmen.
 
Im Dezember schließt Du das Jahr mit einer Weihnachtstournee ab, was dürfen Deine Fans erwarten?

Mir persönlich ist das immer ein großes Anliegen, weil das Jahr und die Natur neigen sich dem Ende, es ist früh dunkel, ruhig und Weihnachten ist für mich immer etwas ganz Besonderes, vielleicht auch weil ich so aufgewachsen bin. Wir haben einfach so schöne Bräuche und Lieder, das gemischt mit meinen neuen Songs.  Ich versuche auch die Atmosphäre und die Bräuche im Konzert herüberzubringen und wenn mir das gelingt die Leute aus der Hektik herunter zu bringen, dann ist das für mich das Schönste. Weihnachten - da steckt viel mehr dahinter - die Geburt Jesu ist ja ein wichtiger Tag - dieser Kommerz der heut stattfindet, das kann es wirklich nicht sein. Es gehört mehr dazu, mir ist es wichtig, das den Menschen rüberzubringen.

Quelle: Schlagerportal.com/Kiki
Fotos: Schlagerportal.com/Kiki