11.12.2014 07:00:41

Adventskalender: Andrea Berg

Andrea Berg
Foto: 
Schlagerportal.com

 

Andrea Berg ist die ungekrönte Königin des Schlagers! Mit ihren großartigen Liedern "Die Gefühle haben Schweigepflicht", "Atlantis lebt", "Himmel auf Erden" oder "Du hast mich tausendmal belogen" begeistert sie nicht nur Andrea Berg Fans. Ihre große Beliebtheit spiegelt sich auch in den Chart-Platzierungen ihrer Alben wider. Unzählige Preise wurden Andrea Berg bereits überreicht: Echo, Bambi, Goldene Henne, Goldene Stimmgabel, Gold und Platin Awards und das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland. Der SCHLAGERportal Adventskalender hat am 11. Dezember mit Andrea Berg über das bevorstehende Weihnachtfest und das neue Jahr gesprochen.

 

Andrea Berg: ihr Weihnachts-Menü steht bereits fest!

 

Liebe Andrea, wie dürfen wir uns das Weihnachtsfest in deiner Familie vorstellen?

 

Weihnachten ist in unserer Familie eine ganz besondere Zeit. Denn da kommen alle Zusammen und wir verbringen sehr schöne besinnliche Stunden miteinander. An Heiligabend gehen alle gemeinsam in die Kirche, und an den Feiertagen machen wir uns es richtig gemütlich. Singen zusammen am Kachelofen und spielen Karten bis tief in die Nacht. Das ist einfach wunderschön.

 

Gibt es traditionelle Leckereien, die bei euch zum Weihnachts-Fest auf den Tisch kommen?

 


Ja, natürlich. Am 24. gibt es bei uns Hähnchen mit Kartoffelsalat. Und nach der Bescherung darf jeder vom selbstgemachten Rumtopf probieren. Den setzen die Männer schon im Frühjahr an, damit er richtig kraftvoll schmeckt. Am ersten Feiertag bekoche ich dann die ganze Familie mit Sauerbraten.

 

Christkind oder Weihnachtsmann? Welcher Himmelsbote kommt zu euch?

 

(lacht) Bei uns sind alle herzlich Willkommen.

 

 
Ein sehr erfolgreiches Andrea Berg Jahr mit tollen Tourneen und Konzerten geht dem Ende entgegen. Welche Wünsche und Pläne hast du für 2015?

 

Das Wichtigste im Leben ist die Gesundheit und das man geliebt wird. Den Moment bewusst leben, Menschen offen und herzlich begegnen und sich nicht verstellen. Ich werde deswegen das neue Jahr so beginnen, wie ich das alte aufhören werde. Und dann wird man sehen, was alles passieren wird. Ich bin gespannt und freue mich darauf.  

 

Quelle: Schlagerportal/CK
Foto: Schlagerportal.com

 

 

Artikel die dir auch gefallen