Alpentrio Tirol nimmt bei "Der Großen Herbert Roth Preis Gala" Abschied


Nach über 25 Jahren gemeinsamer Erfolge trennen sich die Wege des bekanntesten Trios der Volksmusik. Das Alpentrio Tirol nimmt bei der Großen Herbert Roth Preis Gala am 16. Dezember ab 20:15 Uhr Abschied. Die Moderatoren der MDR-Gala Manuela Wolf & Reinhard Mirmseker, Romy & Christian hatten für Georg, Mario & Christoph, die „ Stimmen, die`s bringen “, ein ganz besonderes Abschiedsgeschenk: Für das bekannteste Trio der Volksmusik gab es das bekannteste Trio der Weihnachtsgeschichte: Die heiligen drei Könige. Unikate der erzgebirgischen Künstler Katja und Thomas Hubrig.

Obwohl sich verschiedene Fernsehsendungen beworben hatten, war es der ausdrückliche Wunsch vom Alpentrio, seinen letzten TV-Auftritt in der Fernseh-Gala aus Suhl zu haben. „In dieser Sendung erhielten wir zu Beginn unserer Karriere einen der begehrten Herbert Roth Preise. Der Preis war unser „Glücksbringer“, sagt Georg Aschenwald. Nun werden Caspar, Melchior und Balthasar die drei Tiroler an diese einmalig erfolgreiche Zeit erinnern. "Die Große Herbert Roth Preis Gala" zu sehen am 16.12.2011 um 20:15 Uhr im MDR.

Quelle: Hupo Concerts Music Management/MCP
Foto: Pressefoto Alpentrio Tirol/Hofer und harmonika/Klaus Winkler