04.02.2015 11:03:57

Andreas Gabalier bei der Ski WM in Vail/Beaver Creek

Andreas Gabalier
Foto: 
Schlagerportal.com

 

Andreas Gabalier ist großer Ski-Fan. Bei den letzten Weltcuprennen in Kitzbühel und Schladming feuerte er die Österreichischen Schirennläufer ordentlich an und besuchte als Promi auch die Weißwurstparty beim Stanglwirt. Für die Alpine Ski Weltmeisterschaft in Vail/Beaver Creek ist Andreas Gabalier extra nach Amerika geflogen, um mit Steve Azar die WM Hymne zu singen. Bis auf die Höhe, Vail liegt auf 3000 Meter Seehöhe, fühlt sich Andreas Gabalier bei der Ski WM in den USA sehr wohl.


 

Andreas Gabalier freut sich mit Anna Fenninger

 

Es ist sicher ein ganz besonderes Erlebnis bei einer WM Eröffnung die Hymne singen zu dürfen - Andreas Gabalier wurde diese Ehre zu teil - bei der SKI-WM Eröffnung in Vail sang Andreas Gabablier die WM Hymne "Fly". Bei der letzten Alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Schladming lieferte Andreas Gabalier den offiziellen WM Song "Go for Gold".  Natürlich hätte auch dieser Gabalier Song perfekt für die WM Eröffnung in Vail gepasst, denn "Go for Gold" hieß es für Österreich bereits beim ersten Rennen - Anna Fenninger holte beim Damen-Super-G die Goldmedaille für Österreich. Auch Andreas Gabalier freute sich über diesen Triumpf und postete seine Freude gleich auf Facebook.

Quelle: Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com
Autorin: Astrid Haberfellner