Petra Frey Biografie

Foto: 
Schlagerportal.com

 

Petra Frey ist sexy, intelligent und hat eine Stimme, die unverkennbar in der Branche. Wo immer die quirlige Tirolerin auch auftritt, die Herzen ihrer Fans, vor allem der männlichen, fliegen ihr sofort zu. Petra Frey steht für ehrliche und authentische Schlagermusik, die unterhält, aber auch zum Nachdenken anregt. Die Österreicherin liebt ihre Musik und lebt ihre Musik. Bereits mit jugendlichen 15 Jahren erschien Petra Freys erste CD auf dem Markt. Mit „Herz in Sicht“ machte die Sängerin zum ersten Mal auf sich Aufmerksam. Interessierte Kenner der Szene prophezeiten Petra Frey schon damals eine große Karriere, und sie sollten Recht behalten. Titel und Alben, wie „Für den Frieden der Welt“, „Liebst du mich“, „Versprich, was du nicht halten kannst“, „Feuer und Eis“, „Einfach Frey“ oder „Fegefeuer“  sorgen für Hit-Potential. En Großteil ihrer Songs komponiert das Allround-Talent mittlerweile selbst, so ist z. B. die Single „Meilenweit“ von Petra Frey selbst geschrieben.

 

Petra Frey

 

Petra Frey: Platz 1 bei Dancing Stars

 

Petra Frey ist nicht nur auf den großen Schlager-Bühnen zuause. Sie ist auch ein gern gesehener Gast in den bekannten Fernsehsendungen. So sah man Petra Frey bereits im Musikantenstadl, Starnacht am Wörthersee, „Immer wieder sonntags“ von Stefan Mross oder dem ZDF-Fernsehgarten. In der Sendung Dancing Stars belegte Petra Frey 2012 mit ihrem Tanzpartner Vadim Garbuzov den ersten Platz. Als Jurorin ist sie gemeinsam mit Oliver Pocher, Peter Rapp und Larissa Marolt in der Show „Die große Chance“ im ORF zu sehen. 2002 nahm Petra im Duett mit Oliver Haidt für Österreich am Grand Prix der Volksmusik teil. Die Beiden belegten den 11. Platz.  1994 nahm sie für Österreich am Eurovision Song Contest in Dublin teil. En Großteil ihrer Songs komponiert das Allround-Talent mittlerweile selbst. Petra Frey konnte sich bislang über zahlreiche Auszeichnungen freuen wie z. B. das Musi-Edelweiß. Über der Homepage www.petrafrey.com, Twitter und Facebook bleiben Petra Freys Fans mit ihrem Superstar in Kontakt. Auf Youtube werden die größten Hits der Sängerin tausendfach angeklickt.

 

Petra Frey liebt das Tanzen

 


Petra Frey wurde am 27.Juni 1978 als Petra Kauch in Innsbruck geboren. Nach einer Lehre als Hotelfachfrau, zählte für das sympathische Mädchen irgendwann nur noch die Musik. In der Liebe hatte Petra Frey nicht so viel Glück. Sieben Jahre hielten Petra Frey und Gregor Glanz ihre gemeinsame Liebe geheim, ehe diese publik wurde. Nach vielen gemeinsamen Jahren und Hochzeitsgedanken kam dann aber doch die Trennung. Zeitdruck und zu viele Engagements sollen Schuld am Scheitern ihrer Beziehung gewesen sein. Inzwischen bestätigte Petra die Gerüchte um den neuen Mann an ihrer Seite: Gastronom Thomas Kaserer. Petra Frey liebt das Reiten, Tanzen und das Kochen. Ihre Fettucine sind der absolute Hit. Auch für die gute Sache setzt sich die Sängerin immer wieder gerne ein. So engagiert sich Petra Frey unter anderem für die Aktion „Wider die Gewalt“.

 

Steckbrief

 

  • Bürgerlicher Name von Petra Frey: Petra Kauch
  • Geburtsdatum/Sternzeichen: 27.Juni 1978, Krebs
  • Geburtsort: Innsbruck, Österreich
  • Wohnort: Wattens, Österreich
  • Beziehungsstatus: liiert mit Thomas Kaserer
  • Größe: 168 cm
  • Lieblingsgericht: Fischgerichte, Garnelen
  • Lieblingsgetränk: chilenischer Rotwein
  • Hobbies: Reiten, Tanzen, Kochen, Bogenschießen

 

 

Diskografie Petra Frey

 

1993 Bloß Träume im Kopf
1995 Hey du
1996 Liebst du mich
1997 Küss mich ...
1999 Heiß und kalt
2001 Geboren, um dich zu lieben
2002 Das ist mein Leben
2003 Meine Erfolge
2004 Freyheiten
2007 Göttlich weiblich
2008 Selbstbewusst
2009 Feuer und Eis
2010 Meine Besten
2011 Einfach Frey
2015 Meilenweit

 

Singles Petra Frey
 

  • Für den Frieden der Welt
  • Trennen uns auch Meere
  • usammen geh'n
  • Gebor'n, um dich zu lieben
  • Rien Ne Va Plus
  • Meilenweit

 

Quelle: Schlagerportal/CK
Fotos: Schlagerportal.com
Autorin: Astrid Haberfellner