Vanessa Neigert Biografie

Foto: 
Schlagerportal.com/Kiki

 

Frauenpower und eine große Stimme gefällig? Na dann ist man bei Vanessa Neigert richtig. Der Schlagerstar verzauberte 2009 Dieter Bohlen und Millionen Fernsehzuschauer, als sie bei „Deutschland sucht den Superstar“ mit großen Hits der 50er- und 60er-Jahre für Furore sorgte. Damals sang Vanessa Neigert vielleicht noch nicht so glasklar wie heute, jedoch konnte Vanessa durch ihre unbekümmerte Art, ihren Humor und ihre Schlagfertigkeit überzeugen. Vanessa sang sich in die Herzen der Fans und erreichte den tollen 5. Platz bei DSDS. Fortan ging es für Vanessa Neigert steil bergauf. Songs und Alben, wie „Schöner fremder Mann“, „Mit 17 hat man noch Träume“, „Ich will nen Cowboy als Mann“ oder „Die Liebe ist ein seltsames Spiel“ katapultierten die in Italien geborenen Deutsche in den 7. Schlagerhimmel. Vanessa Neigert verzauberte ihre Fans in großen Shows, wie „Fernsehgarten“, „Immer wieder sonntags“ oder „Die Feste“ von Florian Silbereisen. Auch neuere Hits und eigene Kompositionen, wie „Du“, „Nel Blu Dipinto Di Blu (Volare)“, „Ich backe mir nen Mann“ und „Spürst du den Puls“ kamen bei ihren Fans hervorragend an.

 

Vanessa Neigert wusste Dieter Bohlen zu überzeugen

 

Vanessa Neigert sang bereits als kleines Kind vor dem elterlichen Schlafzimmerspiegel. Dass aus dieser Leidenschaft ein ernstzunehmender Beruf wurde, hat damals, zum Ende der 90er-Jahre sicherlich niemand gedacht. Vanessa und ihre Familie aber glaubten an sich. Und so war es sicherlich kein Wunder, dass die hübsche Schwarzhaarige eines Tages vor Poptitan Dieter Bohlen und der DSDS-Jury stand und beim Casting begeistert „Quando Quando“ sang. Vanessa Neigert weiß einfach zu überzeugen und ihre Unbekümmertheit ist selten geworden in der Schlagerbranche. Vanessa wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, hat aber nie den Boden unter den Füßen verloren. Der Schlagerfreund findet Vanessa Neigert auf Facebook, wo die Künstlerin immer wieder Neuigkeiten rund um ihre Person bekannt gibt. Außerdem werden Vanessas Lieder und Auftritte auf Youtube tausendfach angeklickt.

 

Vanessa Neigert ist ein Zirkuskind

 

Vanessa Neigert kam am 11. Juli 1992 als Tochter von Hochseilartisten in Italien zur Welt. Durch ihre Zirkusfamilie ist Vanessa Neigert viel gereist, hat die ganze Welt gesehen und besuchte, laut eigenen Angaben, über 100 Schulen. Sie machte einen Hauptschulabschluss und war sich sicher, den Beruf ihrer Eltern zu ergreifen. Wie wir wissen kam es ganz anders. Die quirlige Sängerin liebt auch heute noch den Zirkus und hat einen absoluten Schuhtick. Hunderte von Schuhen befinden sich in ihrem Besitz. Ein schönes Hobby, wie wir finden. Vanessa Neigert ist bereits seit einigen Jahren mit ihrer großen Liebe Nando verlobt.


 

Steckbrief

 

Geburtsdatum/ Sternzeichen: 11.07.1992, Krebs
Geburtsort: Treviglio, Italien
Wohnort: Bayern, Deutschland
Größe: 1,70 m
Gewicht: 57 kg
Haarfarbe: dunkel-braun bis schwarz
Augenfarbe: blau-grün
Beziehungsstatus: liiert mit Nando
Hobbies: singen, tanzen, Schuhe, aufräumen
Phobie: Spinnen
Lieblingsessen: Sushi, Lasagne, Spätzle, Semmelknödel, Eis, Käsekuchen
Lieblingsgetränk: Wasser, Hugo, Wein und Wodka

 

Diskografie Vanessa Neigert

 

2009 Mit 17 hat man noch Träume
2010 Ich geb ’ne Party
2012 Volare
2014 Caprimond

 

Singles Vanessa Neigert

 

  • Schöner Fremder Mann
  • Nel Blu Dipinto Di Blu (Volare)
  • Ich backe mir nen Mann
  • Spürst du den Puls
  • Hey Du

 

Quelle: Schlagerportal/CK
Foto: Schlagerportal.com/Kiki
Autorin: Astrid Haberfellner