12.02.2020 09:28:12

Eva Niedermeier: "Lagerfeuerfrust"

Eva Niedermeier, Lagerfeuerfrust

Breits sehr fr├╝h begann Eva Niedermeier  Erlebtes oder Erdachtes in Worte zu fassen und ihre Gef├╝hle auf Papier zu bringen - so entstanden erste Gedichte, Lieder und Aphorismen. Mit dem Album "Lagerfeuerfrust" bietet Eva Niedermeier nun ein Album, das  irgendwo zwischen Singer/Songwriter, Gedichtvortrag, Indie-Pop und Gstanzl liegt.

Eva Niedermeier ist als Tochter eines Bauern und einer B├Ąuerin, zwischen K├╝hen und Bergen aufgewachsen. Bereits fr├╝h entstehen hier erste Gedichte und Lieder. Mit "Lagerfeuerfrust" ver├Âffentlicht Eva Niedermeier nun ein Album mit Liedern aus eigener Feder ├╝ber tiefgreifende Themen. Die Lieder handeln von Betrug, Tod, Verzweiflung, vom Morgen danach und vor allem vom Abend davor. "Lagerfeuerfrust" ist in 3 Jahren entstanden, produziert in K├╝chen und Kellern. Bei vielen Songs begleitet sich die 22-J├Ąhrige meist mit der Gitarre, ein paar Akkorde, ein paar gezupfte Saiten. ÔÇ×Das hohe und das schnelle liegt mir nicht so sehr im BlutÔÇť singt Eva in "Wenn ich einmal gro├č bin", doch die S├Ąngerin und Songwriterin wei├č auch so wie sie den Zuh├Ârer in ihren Bann ziehen kann.

Eva Niedermeier: Lagerfeuerfrust - Trackliste

  1. Die Andere
  2. Wenn ich einmal gro├č bin
  3. Gelegentlich versehentlich
  4. Bleiben
  5. Viertel nach Vier
  6. Alles Gute
  7. Ich war dabei
  8. Ruhe nach dem Sturm
  9. Lagerfeuerfrust
  10. Kalle plus Susanne

Autor: Schlagerportal
Quelle: Lauschblume

 

Hier kannst du die Single oder das Album bestellen:

Werbung
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!