Herbststadl 2018

21.08.2018 07:35:59

Kerstin Ott hat "Mut zur Katastrophe"

Kerstin Ott, Mut zur Katastrophe

Kerstin Ott sorgte bereits mit ihrem Debüt-Album "Herzbewohner" für Aufsehen in der Musik-Welt. Jetzt legt die Singer-Songwriterin mit "Mut zur Katastrophe" nach. Alle Songs der neuen  CD kommen wieder aus der Feder von Kerstin Ott.

"Mut zur Katastrophe" ist ein ungewöhnlicher Album-Titel, den Kerstin Ott für ihre neue CD-Produktion gewählt hat. „Der Albumname stand schon vor Beginn der eigentlichen Aufnahmen fest. Eine absolute Bauchentscheidung. Wie so vieles in meinem Leben.“, erklärt Kerstin Ott. Mit der Single "Die immer lacht" schaffte Kerstin Ott den Durchbruch im Musik-Business und erreichte damit großartige Hitparaden und Chart Platzierungen. Nach "Herzbewohner" präsentiert Kerstin Ott mit "Mut zur Katastrophe" nun  bereits ihr 2. Album.

Kerstin Ott überzeugt wieder mit unverschnörkelten Texten!


Auf "Mut zur Katastrophe" präsentiert sich Kerstin Ott von einer ungewöhnlich kämpferischen, furchtlosen Seite. „Es geht darum, neue Wege auszuprobieren, sich zu verwirklichen und dabei auch mal Risiken einzugehen, wenn es sein muss. Immer auf die Gefahr hin, auch mal gegen die Wand zu laufen und sich eine blutige Nase zu holen.“, so Kerstin Ott. Mit "Mut zur  Katstrophe" gelingt es Kerstin Ott wieder mit unverschnörkelten Texten und aus dem Leben gegriffenen Erlebnissen zu überzeugen. 

Kerstin Ott: Mut zur Katastrophe – Trackliste

Set1:

  1. Nur einmal noch
  2. Mut zur Katastrophe
  3. Ziemlich beste Freunde
  4. Alles so wie immer
  5. Lichter meiner Stadt
  6. Liebeskummer lohnt sich doch
  7. Das hast du nicht verdient
  8. Lieb mich zurück
  9. Regenbogenfarben
  10. Sieben Kartons
  11. Das macht mal alles ohne mich
  12. Stell dir vor
  13. Der letzte Weg
  14. Komm mit

Set2

  1. Megamix
  2. Ziemlich beste Freunde - Akustikversion
  3. Das hast du nicht verdient - Akustikversion
  4. Liebeskummer lohnt sich doch - Akustikversion
  5. Nur einmal noch - Akustikversion
  6. Luxusproblem
  7. Ich wäre gern wie du

Autor: Schlagerportal
Quelle: Universal Music