16.05.2013 12:41:35

Michael Wendler feat. Anika: "Come Back ", VÖ: 17.05.2013

Pop küsst Schlager: Michael Wendler erfindet den Eurodance-Schlager


Sie sind eine sexy Kombination, der König des Popschlagers und die deutsche Eurodance-Prinzessin! Nachdem Michael Wendler und Anika mit „In The Heat Of The Night" vor zwei Jahren den ersten großen Wurf zusammen gelandet hatten, wird es jetzt Zeit für einen Nachschlag – und den in ganz praller Form: Es gibt endlich und wahrhaftig ein komplettes Album von Michael Wendler feat. Anika: "Come Back"! Es erscheint am 17. Mai 2013 und stellt in den Karrieren beider Stars einen neuen Meilenstein dar!

"Come Back" ist ein Album, das einen völlig eigenen Stil definiert: Eurodance-Schlager! Michael Wendler erklärt: "Ich liebe den deutschen Schlager und habe mir ständig die Frage gestellt: Wie kann man den Schlager noch cooler und zugänglicher für junge Menschen machen? Die Antwort ist ganz einfach: Pop küsst Schlager!" Das Motto erscheint gar nicht so neu, trägt der Wendler doch schon seit Jahren das Prädikat "König des Pop-Schlagers". Aber so konsequent wie jetzt ist diese Genre-Hochzeit noch nie gefeiert worden!

Der erste Blick auf die Tracklist von "Come Back" und auch der Albumname machen schon deutlich, dass hier international gedacht wurde. Alle Hooklines sind englisch: "Lovely Killer", "Bad Boy", "I Miss You Lover", "Summer Rain" und so weiter. Das Gros der einzelnen Songs wird aber natürlich auf Deutsch gesungen. Und logisch, auch die Debüt-Nummer "In The Heat Of The Night" und die brandneue Single "Honey Kiss" sind mit dabei. Am Ende des Albums fasst ein Hitmix noch mal die Highlights aus den 13 vorangegangenen Songs zusammen. "Bei Eurodance kommen einem gleich wieder die großen Hits der 90er in den Sinn", beschreibt Michael Wendler seine Leidenschaft für das Genre, "genau das ist der Sound, der mich immer bewegt hat. Leider ist er ein wenig in Vergessenheit geraten, darum bringen wir ihn jetzt wieder ans Licht." Zu seinem Glück fehlte ihm eigentlich nur eine weibliche Stimme, "ein Talent, das meine Songs bereichert, eine Stimme, die berührt und mit der dieses Projekt erst seine ganze Wirkung zeigt.“ Gefunden hat er sie in Anika Zietlow, oder kurz: Anika. Durch die RTL-Castingshow „Der Wendler sucht den Schlager-Gott“, die 2011 ausgestrahlt wurde, fischte der Superstar Anika aus 4000 Bewerbern heraus. "In der Show wurde sie in die Top 3 gewählt, aber in meinem Herzen war sie die Nr. 1!"

Die bildschöne Berlinerin ist inzwischen keine Unbekannte mehr in der Popschlager- und Party-Szene. Als Promotion-Chefin der Marke "Kleiner Feigling" hat sie das Arbeiten unter Party-People aller Nationen für sich entdeckt und als Casting-Siegerin und Mitglied einer Girl-Band sich auch auf der Bühne ausgetobt. Personality-Radioshow, eigene Online-Magazine und Jobs als Fotomodel (u. a. Maxim, FHM) und Filmdarstellerin (u. a. "Kokowääh 2") haben ihr Profil als musikalisches It-Girl geschärft. Wenn auch ihre persönlich liebste Rolle eine ganz andere, eine private ist: Mutter sein. Liebevoll zuhause, schlagfertig im Job – Anika weiß, worauf es ankommt. Die Zusammenarbeit mit Michael Wendler am Album "Come Back" ist der Höhepunkt ihrer bisherigen Karriere.

Quelle: Ariola/Sonymusic