23.04.2012 10:25:45

Oliver Haidt: „Geradeaus ins Glück“, VÖ:27.04.2012


„Geradeaus ins Glück“ titelt die neue CD von Oliver Haidt. Der Sänger, Texter, Komponist bringt eine Auswahl an brandneuen Songs. Es sind moderne Schlager, allesamt perfekt tanzbar. Lieder, die nicht nur auf Radiotauglichkeit zielen, sondern vor allem auch in den Discotheken gut ankommen werden. Diese Fox-Clubs sind es, in denen der Sänger Oliver Haidt in den vergangenen Jahren einen Erfolg nach dem anderen feierte. ‚Ich habe mich immer bei den Live-Auftritten gewundert, woher die Leute die Lieder kennen, die Texte auswendig wissen, denn viele Songs sind ja nie im Radio gelaufen‘, erzählt Oliver und wurde so fast mit der Nase drauf gestoßen, dass die DJs gerne seine Platten auflegen. ‚Seither trete ich auch oft in Tanzstadln auf und fühle mich dabei voll in meinem Element. Da geht echt die Post ab. Wenn der ganze Stadl bei ‚Ich will leben‘ laut mitsingt, da brennt die Luft‘.  Und die wird noch viel mehr brennen, denn die neue CD zielt ganz genau darauf ab. Stimmlich top, dazu Fox und Uptempo, nahezu Non-Stop!

Neue Songs wie ‚Bis ans Ende der Welt‘ oder ‚Ich möchte wieder frei sein‘, haben das Zeug zu richtigen Partykrachern und Tanzbodenfüllern. Der eine oder andere Re-Mix fettet die Radioversion zusätzlich auf. Die Feuerzeuge dürfen im Publikum dann angezündet werden, wenn Balladen anstehen. ‚Komm zurück‘ ist so ein Fall oder das ‚Liebeslied‘. Es ist einer der schönsten, gesungen Liebesbriefe der jemals aus Schlagerland abgeschickt wurde.

Man merkt dem jungen Steirer an, dass er voll motiviert an das neue Album herangeht: ‚Ich fühle mich in der Zusammenarbeit mit Universal Music Wien sehr wohl. Das ist ein junges Team, wir sprechen die gleiche Sprache und eine Zusammenarbeit wie diese, die habe ich vorher so noch nie gehabt‘. Die erste Single heißt ‚Gegen den Wind‘. Mit Gegenwind wird Oliver Haidt aber nicht zu rechnen haben. Viel mehr werden in der Karriere die Segel neu gesetzt, die Fans warten bereits auf das Album und die Qualität der Songs ist unbestritten. Geradeaus ins Glück eben – und Rhodos war gestern. Das neue Album „Geradeaus ins Glück“ erscheint am 27.04.2012.

Quelle: Universal Music/Gi Public Relations