29.06.2013 06:30:17

Ross Antony: "Meine neue Liebe"

Er ist Musicaldarsteller und Schauspieler, war Popstar mit Bro´Sis und der vielleicht originellste Dschungelkönig aller Zeiten – Ross Antony ist Wandel pur und mit dieser kreativen Vielseitigkeit und seiner häufigen TV-Präsenz sicher einer der bekanntesten Künstler Deutschlands.
Die neue Liebe, die der CD den Namen „Meine neue Liebe“ gestiftet hat, lieben so viele, dass man sehr sicher sein kann, dass Ross Antony kollektive „Liebesbeweise“ en masse dazu erfahren wird. Vorhang auf und festgehalten: Ross Antonys neue Liebe ist der klassische deutsche Schlager.Und so steigt Popstar Ross Antony umso besser gelaunt in den farbenfrohen, Prilblumen bestückten 70er Bully und singt seine im grandiosen Popsound produzierten Lieblings-Schlagerhits von früher.

Ross Antony wurde 1974 als Ross Anthony Catterall in Bridgnorth, Großbritannien, geboren und genoss seine musikalische Ausbildung in England, bevor er später als Musicaldarsteller seinen Lebensmittelpunkt in Deutschland fand. Der ganz große Durchbruch kam 2001, als er durch die Castingshow „Popstars“ mit seiner Band Bro´Sis entdeckt wurde und bis 2005 große Erfolge feierte. Ab 2006 konzentrierte sich Ross Antony dann mehr auf seine TV-Karriere, die mit der Krönung zum Dschungelkönig 2008 einen von mehreren Höhepunkten erlebte.


Mit der Hinwendung zum Schlager erfüllt sich Ross Antony nun einen Herzenswunsch, zu dem ihm bis jetzt ganz einfach der Mut fehlte. Es ist reinrassiger, partytauglicher und – wie man sich denken kann – enthusiastisch eingesungener Schlager, der wie er selber sagt, wunderbar eine innere Lebensfreude zum Ausdruck bringen kann. Es sind überwiegend alte Kult-Schlager, die Ross Antony in einer aktuellen modernen neuen Version von den Ikonen der alten Schlagermusik entliehen hat.

Schon der Titel der CD und die erste Single sind als Neuversion von „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“ des legendären Münchner Schlagerstars Jürgen Marcus ein echter Freudenspender. Herausgekommen ist ein Schlageralbum mit Klassikern wie „Er gehört zu mir“ (Marianne Rosenberg) oder „Ich will keine Schokolade“ (Trude Herr), also Songs, die durch Ross Antonys Interpretation einen selbstironisch-witzigen Touch bekommen.

Das passt, sagt der Künstler doch auch von sich selber: „Der Schlager passt auch zu mir, weil ich mich auch als Person nicht allzu ernst nehme, ich will oft einfach nur Spaß haben.“ Alle Titel haben zudem einen Bezug zu Ross Antony persönlich, einige eine tiefere Bedeutung. Im Song „Ich will ‘nen Cowboy als Mann“ (Gitte) werden tiefe Erinnerungen an seine Kindheit geweckt.Auch die englischen Landsleute kommen mit „Rote Lippen soll man küssen“ (Cliff Richard) und „Albany“ (Roger Whittaker) zu Ehren.

Mit dem Song „Kettenkarussell“, der sich um das oftmals sehr stressige Leben als Star dreht, ist auch ein eigener Song auf dem Album zu hören. Ein persönlicher Höhepunkt ist übrigens der einzige englische Titel auf dem Album. Der Song „Never gonna give you up“ von Rick Astley gehört zu Ross Antonys “all time favourites” und musste daher auf jeden Fall mit auf „Meine neue Liebe“. Die Reaktionen auf Ross´ perfekt musizierten und produzierten Ausflug in die Welt des schönen Schlagers, dieses genial inszenierte Retrogefühl mit modernem Popsound unterfüttert, sind schon jetzt euphorisch und werden die nächsten Tage und Monate weiter anschwellen. Chapeau, Ross Antony! Hier ist ein großer Wurf gelungen. Das Album "Meine neue Liebe" von Ross Antony wurde am 28.6.2013 veröffentlicht.

Quelle: Telamo