17.04.2015 08:00:54

CD Rezension: Jürgen Drews - Es war alles am besten

Jürgen Drews
Foto: 
M Rhingtön

 

Jürgen Drews, das Urgestein des deutschen Schlagers, feiert am 2. April seinen 70. Geburtstag. Unglaublich, denn im Herzen, in der Stimme und im Gesicht, wirkt Jürgen Drews nicht gerade wie ein Rentner. Auch ans Aufhören denkt der König von Mallorca noch lange nicht. Bestes Beispiel dafür: Jürgen Drews schenkt sich und seinen Fans zum runden Geburtstag ein neues Album. „Es war alles am besten“ glänzt dabei mit einem hervorragend aufgelegten Jürgen Drews, seiner markanten Stimme, einprägsamen Melodien und Texten und jeder Menge Songs, die es sicherlich wieder ganz nach oben in die Charts schaffen werden.

 

Jürgen Drews

 

Jürgen Drews: Der König von Mallorca ist 70!


 

Jürgen Drews, der in seiner Karriere mit Liedern und Alben, wie „Ein Bett im Kornfeld“, „Ich bau dir ein Schloss“, „Irgendwann, Irgendwo, Irgendwie“, „Schlossallee“, „Wenn die Wunderkerzen brennen“, „Wieder alles im Griff“ oder „Kornblumen“ überzeugen konnte, gelingt auch mit seinem neuen Album ein absolutes Highlight. „Es war alles am besten“ ist ein Stück aktuelle Popkultur. Eine klare Ansage an die Gegenwart und an das, was heute absolut modern ist. Das neue Jürgen Drews Album ist modern,  groovig,  tanzbar und natürlich partytauglich. „Es war alles am besten“ zeigt den Partykönig von seiner fittesten Seite: frisch, trendig und immer up to date.

 

Jürgen Drews: 17 frische Songs voller Rhythmus, Humor und Erotik

 

17 Lieder findet der begeisterte Fan auf dem neuen Album seines Lieblings wieder. Jürgen Drews überzeugt mit einer neuen Art des Schlagers ohne seinen Ursprung zu vergessen. Wie ein roter Faden ziehen sich Jürgens Energie, Herzblut und jede Menge gute Laune durch die eingängigen Schlagerpop-Songs. Lieder, wie „Hab ich dich nicht schon mal gesehn“, „Wie im Himmel so auf Erden“, „Das ist der Moment“, „Abenteuer“, „Kneif mich“ oder „Der schwerste Tag war gestern“, bieten Leichtigkeit, Humor, Nachdenklichkeit oder eine Prise Erotik. Absolut tanzbar und deshalb auch bestens für Rhythmus-Muffel geeignet sind Songs, wie „Millionen Meilen“, „Ich greif mir ein Stück vom Himmel“ und „Lied für meine Nacht“. Mit „Es war alles am besten“ oder „Ich will es immer noch wissen“ lässt der König von Mallorca vor dem inneren Auge auch sein eigenes Leben Revue passieren. 70 Jahre - ein Leben voller Emotionen. Ein Leben voller Höhen und Tiefen, ein Leben voller starker Songs und Alben. Ein Leben auf der Überholspur des deutschen Schlagers.

 

Jürgen Drews: Schlager und Pop wird zum Experiment

 

Wer Jürgen Drews liebt, der wird auch sei neues Album „Es war alles am besten“ lieben. Ein glänzend aufgelegter Jürgen Drews präsentiert 17 Hitgarantien zu seinem 70. Geburtstag. Wo andere Stars ein Best-of-Album herausbringen, wagt „Onkel Jürgen“ zu seinem Jubiläum den Spagat zwischen Pop und Schlager. Denn eins gab es nie im Leben der Schlagerikone: Stillstand. Ein Experiment, das nicht zuletzt durch Drews selber absolut gelingt. „Es war alles am besten“ gehört nicht nur bei Jürgen-Drews-Fans ins CD-Regal. Dieses Album ist ein Stück vom Leben des Schlagersängers, aber sicher auch ein großes Stück deutscher Schlager-Geschichte. Daumen hoch für „Es war alles am besten“!

Quelle: Schlagerportal.com/CK
Foto: Electrola/M Rhingtön