18.06.2020 11:19:58

CD Rezension: Marie Reim - 14 Phasen

Marie Reim
Foto: 
Anelia Janova

Marie Reim gibt mit "14 Phasen" ihr Debüt im Musik-Business! Damit liefert sie auf ihrem 1. Album 14 Songs, die für "14 Phasen" einer Liebesbeziehung stehen. Musik wurde Marie Reim quasi in die Wiege gelegt, als Tochter von Matthias Reim und Michelle stand sie bereits in ihrer Kindheit auf der Bühne. Für ihr Album "14 Phasen" hat Marie Reim auch selbst zu Feder gegriffen, bei zahlreichen Songs hat die attraktive Blondine mitgeschrieben.

Marie Reim, 14 Phasen

Marie Reim berichtet in ihrem neuen Album "14 Phasen" über das Leben und die Liebe. Wobei bei Marie Reim die Liebe das "Lebenselixier" schlechthin zu sein scheint. Denn die Liebe zieht sich beim Album der attraktiven 20-Jährigen wie ein roter Faden durch, dabei hat die Tochter von Michelle und Matthias Reim aber nicht die rosarote Brille auf. Bereits bei der 1. Single verschickt Marie Reim ein "SOS" mit dem Hinwies ´nicht verlieben´. Und auch mit dem Song "Weil das Mädels so machen" gibt Marie Reim ganz klar Preis, welche Tricks Mädchen in der Liebe so anwenden. „Denn will ich Dich kriegen, lass ich Dich links liegen“ ist die ehrliche Ansage, denn Mädchen lassen ihren Auserwählten auch gerne mal zappeln.

Marie Reim ist ein überaus facettenreiches Album gelungen!

"14 Phasen" liefert Marie Reim mit ihrem Debüt-Album, das sehr facettenreich ist und eine enorme Bandbreite zeigt. Nicht nur flotte Uptempo-Nummern bietet die attraktive Blondine, mit "Medizin" hat Marie Reim auch eine gefühlvolle Schlager-Ballade veröffentlicht, die die Botschaft liefert „Denn Du bist meine Medizin“, auch die Liebe bringt Ängste und Unsicherheiten mit. Die Erkenntnis ich hätt´s "Wissen können" hilft am Ende einer Beziehung auch nicht weiter, denn "Einen Grund" wird man immer finden warum es nicht funktioniert hat.

Marie Reim: 14 Phasen - Fazit

Marie Reim sammelte bereits in ihrer Kindheit Erfahrungen im Musik-Business. Nun zeigt die junge Sängerin, dass sie viel mehr ist als die Tochter von Matthias Reim und Michelle. Mit ihrem Debüt-Album liefert Marie Reim ein absolut gelungenes Album, welches Songs zum Mitsingen liefert und die sofort ins Ohr gehen. Doch "14 Phasen" kann viel mehr als Party machen und abtanzen, auf ihrer 1. CD sind auch gefühlvolle Balladen mit überaus aussagekräftigen Texten zu finden. Wer seine Musik-Karriere mit so einem gelungenen Album startet, der wird seinen Weg mit Sicherheit geradeaus weitergehen und damit auch zu 100 Prozent Erfolg haben.

Autor: Schlagerportal
Foto: Ariola/Anelia Janova

Hier kannst du die Single oder das Album bestellen:

Werbung
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!