Herbststadl 2018

23.03.2018 13:11:38

CD Rezension: Matthias Reim - Meteor

Matthias Reim
Foto: 
Sven Sindt

Bei Matthias Reim Fans hängt ab sofort der "Himmel voller Geigen"! Denn das neue Matthias Reim Album "Meteor" ist endlich da. Über 2 Jahre mussten die Fans nach "Phönix" auf eine neue CD-Produktion warten, der begnadete Sänger und Musiker brauchte einfach mal eine Auszeit. Die Gesundheit von Matthias Reim bereitete seinen Fans in den letzten Jahren immer wieder große Sorgen. Jetzt meldet sich Matthias Reim mit "Meteor" zurück und präsentiert ein Album voll Balladen und Songs, die Geschichten erzählen.

Matthias Reim, Meteor


Für "Meteor" hat Matthias Reim ein neues Autoren- und Texter-Team gesucht und geschickt gewählt. Das neue Matthias Reim Album präsentiert auf der einen Seite gefühlvolle Balladen und bietet auf der anderen Seite Songs, die die Massen begeistern werden, wie z.B. seine Vorabsingle "Himmel voller Geigen" oder den Titelsong "Meteor" - beide Songs kommen aus der Feder des Interpreten. Diese Songs gehen sofort ins Ohr, laden zum Mitsingen ein und werden an die Erfolge der großen Matthias Reim Songs "Einsamer Stern" oder "Du bist mein Glück" nahtlos anschließen.

Matthias Reim zieht Bilanz!

Doch Matthias Reim kann auch anders - bei seinen gefühlvollen Balladen geht es um Liebe, Sehnsüchte und Träume. Aber auch die Höhen und Tiefen seines Lebens spiegeln sich in diesen Geschichten wider. Vielleicht sind es gerade diese Balladen, die das neue Matthias Reim Album zu einem ganz besonderen machen. Beim Titel "Verdammt nochmal gelebt" zieht Matthias Reim Bilanz über die letzten 60 Jahre seines Lebens. Es ist quasi das Resümee eines intensiven Lebens! Matthias Reim will damit sagen: "Ich habe gelacht, geweint, geliebt!... ich will sagen können: Ich hab verdammt noch mal gelebt"

Matthias Reim: Meteor - Fazit

Die gefühlvollen Balladen von "Meteor" machen diese CD mit Sicherheit zu einer ganz besonderen. Offen und ehrlich gesteht Matthias Reim, er hat vielleicht in seinem Leben nicht alles richtig gemacht, aber wer tut das schon. Aber Matthias Reim hat gelebt, geweint und geliebt und nicht jeder kann solche Emotionen zeigen. Viele der neuen Reim Songs haben Hit-Potential und werden in den Charts für Aufsehen sorgen. Die Auszeit hat ihm gut getan, ein neuer Kreativ-Prozess hat Einzug gehalten, die neuen Matthias Reim Songs werden wie ein "Meteor" am Musik-Himmel einschlagen.

Autor: Schlagerportal
Foto: Sony Music/Sven Sindt