13.08.2021 18:09:39

CD Rezension: Ross Antony – Willkommen im Club – 20 Jahre

Ross Antony
Foto: 
André Weimar

Ross Antony begeistert mit seinem neuen Album "Willkommen im Club – 20 Jahre" und zeigt einmal mehr wie vielfältig und kreativ der außergewöhnliche Künstler ist. 40 Songs erinnern an besondere Momente und Begegnungen seiner 20-jährigen Karriere, wir haben vorab reingehört.

Ross Antony, Willkommen im Club

Das neue Album bietet auf 2 CDs insgesamt 40 ausgewählte Songs, die Ross Antony selbst mit Hilfe seiner Fans handverlesen hat. 10 Titel der Songauswahl wurden in einem Fan-Voting ermittelt, weil Ross auch seine Fans mitbestimmen lassen wollte. Einige Titel mussten aber unbedingt mit aufs Album, weil sie eine besondere Bedeutung für Ross Antony haben.

Auch Bro´Sis-Songs sind am neuen Album zu finden!

Mit den 3 Songs "Heaven Must Be Missing An Angel", "I Believe" und "Do You" auf "Willkommen im Club – 20 Jahre" erinnert er an seine erfolgreiche Zeit bei Bro´Sis, die letzten beiden hat er gemeinsam mit seinem ehemaligen Bro´Sis-Kollegen Giovanni Zarrella als Duett aufgenommen – bekannte Popmusik Anfang der 2000er vom Feinsten. Ganz neu ist der Gute Laune Song "Willkommen im Club", der auch als Titelsong des Albums fungiert und besonders gut tanzbar ist – ChaChaCha ist angesagt. Der Song erzählt auf fröhliche Art von Problemen, die wir alle im Leben haben und zeigt, dass wir damit nicht alleine sind. Aber auch zahlreiche Schlager-Klassiker haben es aufs Album geschafft wie zum Beispiel "Fiesta Mexicana", "Barfuß im Regen", "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben", "Tränen lügen nicht" oder "Michaela" und viele mehr. Dazu muss man sagen, dass es Ross Antony ganz gut gelungen ist diese alten Gassenhauer neu zu interpretieren und modern aufzunehmen, der Wandel dieser Titel in die heutige Zeit ist recht gut gelungen – natürlich alle mit richtig guter Laune und im typischen Ross Antony Style.

Ross Antony: Willkommen im Club - Fazit

Musik-Tipp und Top-Empfehlungen
Strasser Harmonika

Deine WERBUNG hier >> Info anfordern

Einige seiner eigenen Ross Antony Songs sind auch auf dem Album zu finden, da sind unter anderem "Very British" aus seinem Album "Goldene Pferde" sowie der gleichnamige Titelsong oder "Goodby Papa" aus dem 2020er-Album "Schlager lügen nicht Mal laut & mal leise" mit dabei. Abgerundet wird das Werk mit "DerPerfektePartyMix", wo Ross nochmals alles für seine Fans gibt, insgesamt ist es ein sehr buntes Album, mit vielen Genres und unterschiedlichster Titelauswahl, wo es Ross Antony in Summe aber gut gelungen ist einen harmonischen Musik-Mix für seine Fans zu finden. Ein Album das jeder Ross Antony Fan aber auch jeder Schlager-Partytiger in seinem CD-Regal haben sollte.

Autor: SCHLAGERportal.com
Foto: Telamo/André Weimar

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Lauser - Volksmusik
Werbung