18.01.2013 07:00:09

Christian Tramitz spielt bei Einfach Kathi ein Ständchen!

Foto: 
ServusTV

"Meine Großmutter war die Einzige, die nicht gelacht hat, als ich gesagt hab, ich werde Schauspielerin," verrät Adele Neuhauser. Die sympathische Charakterdarstellerin spielt aktuell mit viel Feingefühl Bibi Fellner im Wiener Tatort und auch sonst überzeugt Neuhauser in ihren Rollen durch bestechende Authentizität. Darüber, dass sie manchmal auch zur Furie werden kann, wenn ihre griechische Ader durchkommt, dass sie gerne gut isst und deswegen selten kocht und ob sie an Elfen und Feen glaubt, all das und mehr erzählt Adele Neuhauser in „Einfach Kathi – resch & lieblich“.


Christian Tramitz, Adele Neuhauser, Kathi Wörndl

Als Gast zur Seite steht Neuhauser ein nicht weniger bekannter Fixpunkt auf der Bühne und im Theater: Christian Tramitz, Schauspieler, Synchronsprecher und bekennender Dialektliebhaber. "Über mich selber zu reden ist wahnsinnig schwierig für mich," weshalb Tramitz beim Spiegel der Wahrheit zwar gekonnt ausweicht und 60 Sekunden ausschließlich seine Familie vorstellt. Im Gespräch aber gibt sich Tramitz offen und plaudert über seine erste Erfahrung auf der Bühne und wie er trotz einer anfangs vernichtenden Kritik als Spätberufener schließlich doch zum Film und Fernsehen fand. Auch wenn "diese Art von schwarzem Humor in Gesamtdeutschland schwierig ist", so Tramitz, der große Erfolg gibt ihm mehr als Recht. Tramitz überrascht bei Einfach Kathi außerdem mit einer spontanen musikalischen Einlage, die man nicht verpassen sollte.  

Adele Neuhauser und Christian Tramitz sind sich einig, blödeln ist wichtig. Eine charmante Gute-Laune-Sendung mit viel Witz und Humor. Einfach Kathi - resch & lieblich, Freitag, 18. Jänner, 22.15 Uhr auf ServusTV.

Quelle: ServusTV
Foto: ServusTV