17.12.2018 10:13:17

Christin Stark setzt sich im Hitparade Voting durch!

Christin Stark
Foto: 
Schlagerportal.com/EK

Christin Stark kann sich auf ihre Fans verlassen! Die attraktive Sängerin erreicht in Woche 50 den 1. Platz im Hitparade Voting von SCHLAGERportal. Für Christin Stark und ihre Hit-Single "Nein, nein, nein" wurden in nur einer Woche 170.354 Stimmen abgegeben. Der Titel ist eine Auskopplung aus dem aktuellen Christin Stark Album "Rosenfeuer", für das Matthias Reim wieder als Produzent verantwortlich zeichnete.


Julia Lindholm erreicht mit ihrer Single "Boom Boom" den 2. Platz. 170.331 Stimmen wurde für die sympathische Schwedin in der letzten Woche abgegeben. Der Titel ist ein erster Vorgeschmack auf das kommende Julia Lindholm Album, das bereits im nächsten Jahr erscheinen soll. Platz 3 geht mit 126.868 Stimmen an Santiano "Mädchen von Haithabu". Bester Neueinstieg der Woche wird Eloy de Jong mit "An deiner Seite". Mit seiner neuen Single feierte Eloy de Jong gerade beim Adventsfest von Florian Silbereisen TV-Premiere.

Neu im Hitparade Voting:

  • Daniela Alfinito: Du warst jede Träne wert
  • Daniela Lorenz: Für immer und ewig
  • Silvio Samoni: In nome dell´amore -  Im Namen der Liebe
  • Monika Martin: Hachiko ich wart auf dich

Autor: Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com/EK