Herbststadl 2018

03.01.2018 08:15:05

Die 1. Silvestershow mit Jörg Pilawa ist vollbracht!

Silvestershow, Jörg Pilawa, Francine Jordi
Foto: 
Schlagerportal.com

Die Silvestershow mit Jörg Pilawa lieferte ein fast 5-stündiges Live-Programm. Jörg Pilawa und Francine Jordi führten souverän durch die Eurovisionssendung, die live auf ORF, ARD und SRF übertragen wurde. Auch 2018 soll man bei der Silvestershow mit Jörg Pilawa den Jahreswechsel feiern können, dann in Linz. Als erste Gäste wurde die Amigos bereits bekannt gegeben!

Silvestershow mit Jörg Pilawa - Quoten

Bei der 1. Silvestershow mit Jörg Pilawa stand die Grazer Stadthalle Kopf. Über 4.200 Menschen feierten vor Ort mit und genossen es mit den vielen Stars das neue Jahr zu begrüßen. Auch nach Mitternacht wurde noch kräftig weitergefeiert. Dem Motto des Abends "Ein bisschen Spaß muss sein" folgten alle Besucher, genau wie es Roberto Blanco trotz der Text-Abwandlungen seines Hits vormachte. Tolle Stars waren bei der 1. Silvestershow mit Jörg Pilawa zu Gast, dennoch erreichte man nicht die Einschalt-Quoten des  Silvesterstadl 2016. Im letzten Jahr sahen beim Silvesterstadl auf ORF 545.000 Menschen und auf ARD 3,47 Mio. Menschen zu. Die 1. Silvestershow mit Jörg Pilawa verfolgten auf ORF 504.000 Zuseher und auf ARD 2,89 Mio. Zum Vergleich erreichte Andy Borg bei seinem letzten Silvesterstadl 2014, damals auch aus Graz, folgende Quoten: ORF 518.000 und ARD 3,93 Mio.

Silvestershow 2017 Bildergalerie


Hier geht es zur Bildergalerie der 1. Silvestershow mit Jörg Pilawa. Bei der Eurovisionssendung von Jörg Pilawa zu Gast waren: Francine Jordi, Geraldine Olivier, Bonnie Tyler, Laura Kammhuber, Sigrid & Marina, Peter Kraus, die Edlseer, Voxxclub, die Grubertaler, Fäaschtbänkler, Roberto Blanco, Amigos, Bernhard Brink,  Johnny Logan, Marc Pircher,  die jungen Zillertaler, Münchner Zwietracht, die Paveier, Hermes House Band, Johann Lafer, Auswahl Orchester Graz, Ensemble Afrika Afrika, Showballet von Marvin Dietmann, Spark Fire Dance, Yared Dibaba und die Schlickrutscher.

 

Autor: Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com