22.07.2013 10:00:30

Die Feldberger sorgen für Spaß im Europa-Park

Foto: 
Manfred Esser


„Spaß ohne Grenzen“ ist der Slogan der Band aus dem Hochschwarzwald, die am 28. Juli sowie am 4./11. und 18. August exklusiv in Deutschlands größtem Freizeitpark auftreten. Hansy Vogt, Chris Laubis, Lothar Böhler und Joe Kuttruff - die Feldberger -  bescheren den Besuchern des Europa-Park an vier Sonntagen gute Laune und eine einzigartige Bühnenshow im Italienischen Themenbereich. Die Kombination aus peppigen Songs, coolen Sprüchen und einem Hauch Varieté beginnt jeweils um 19.30 Uhr und rundet einen aufregenden Tag in Deutschlands größtem Freizeitpark ab.

„Unser Ziel ist es, dass die Menschen Spaß haben; Spaß mit uns, Spaß mit unserer Musik – sie sollen sich freuen und vor allen Dingen von ganzem Herzen lachen dürfen“ so Frontmann Hansy Vogt. Gegründet wurde die Band 1987 und kann inzwischen auf eine tolle Erfolgsgeschichte zurückblicken. Die vier gestandenen Schwarzwälder sind jedoch nicht nur talentierte Musiker. Ihr Bühnenprogramm beansprucht dank der Bauchrednerkunst von Hansy Vogt auch die Lachmuskeln des Publikums. Mit lustigen Showeinlagen verbreiten die Feldberger am 28. Juli sowie am 4./11. und 18. August Sommerspaß und Partystimmung im Europa-Park.

Quelle: Europa-Park
Foto: Manfred Esser

 

Artikel die dir auch gefallen