Herbststadl-2019

07.04.2016 07:00:00

Echo Verleihung 2016

Echo, Barbara Schöneberger
Foto: 
ARD/NDR/Morris Mac Matzen

Einen Echo sein Eigen zu nennen ist für jeden Musiker eine besondere Auszeichnung. Am 7. April wird dieser Musik-Preis in Berlin wieder vergeben. Als Gastgeberin führt Barbara Schöneberger bereits zum 4. Mal durch die Echo-Verleihung. Für Musik-Genuss werden Sarah Connor, Xavier Naidoo oder Udo Lindenberg sorgen.

Udo Lindenberg wurde bereits 5 Mal mit einem Echo ausgezeichnet. Zur Echo-Verleihung 2016 bringt er seine aktuelle Single "Durch die schweren Zeiten", aus seinem kommenden Album "Stärker als die Zeit", mit. Sarah Conner wurde bereits 2 Mal mit einem Echo geehrt und auch 2016 kann sich die Sängerin über eine Echo-Nominierung freuen, sie wird auch mit einen Live-Auftritt bei Echo-Verleihung in Berlin überzeugen. Fix ist bereits das die Puhdys einen Echo für ihr Lebenswerk erhalten. Helene Fischer hat bereits 12 Echos bekommen und auch in diesem Jahr ist die Schlager-Sängerin 3 Mal für einen Echo nominiert.

Roland Kaiser bekommt einen Echo!


Roland Kaiser eroberte mit "Warum hast du nicht nein gesagt", "Joana", "Machmal möchte ich schon mit dir" oder "Dich zu lieben" die Schlager-Welt. Doch nicht nur mit seiner Musik bereitete Roland Kaiser Freude, auch sein vielfältiger karitativer Einsatz ist beachtenswert. Die Deutsche Phono-Akademie ehrt den Schlager-Sänger jetzt für sein soziales Engagement mit einem Echo. Auch 2016 werden in den Kategorien Schlager und Volksmusik je ein Echo vergeben. In diesen beiden Kategorien sind nominiert:

Echo Nominierungen Schlager:

  • Fantasy
  • KLUBBB3
  • Wolfgang Petry
  • Semino Rossi
  • Vanessa Mai

Echo Nominierungen Volksmusik:

  • Amigos
  • Andreas Gabalier
  • Hansi Hinterseer
  • Kastelruther Spatzen
  • Santiano

Der ECHO wird jährlich an nationale und internationale Künstler vergeben. Die Echo Verleihung 2016 wird wieder live in der ARD übertragen.

 

Quelle: ARD/Schlagerportal
Foto: ARD/NDR/Morris Mac Matzen