Juzi Open Air 2018

20.08.2014 08:00:47

Die Paldauer: Open Flair Wochenende

die Paldauer
Foto: 
Petra Pösch

 

Am 07.08 gab es wieder  einen Fanausflug mit den Paldauern - 300 Fans machten mit. Da man nicht wusste wo es hingeht, war es eine Fahrt ins Blaue. Treffpunkt war wie immer um 12:00 Uhr das Hotel Weitzer in Graz. Franz Griesbacher erklärte den Ablauf, doch zuvor gab es erst ein großes Gruppenfoto. Es gab 6 Gruppen, immer 2 Gruppen gingen mit einen von den Paldauern zum Andreas Hofer Platz zu den Bussen. Erstes Ziel war Feldbach. Da wurden erst mal alle vom Gemeinderat empfangen. Nach einem Bummel ging es in den Sparkassenpark wo es vom Kaffee Fitz Schaumrollen und Kaffee gab. Nebenbei konnte man noch das Tabormuseum besuchen. Das war sehr interessant. Dann ging  in die Kirche wo die Klänge der Orgel vorgestellt wurden. Nachdem dann wieder die Busse eintrafen, ging es dann zum letzten Ziel ins Raabtal zum „Woaz Ockern“. Vorgesehen war bis 21:00Uhr. Mit viel Stimmung von Schuhplattlern und natürlich guter Verpflegung wurde es dann 22:00Uhr. Dann ging es mit den Bussen zurück nach Graz. Und von dort zurück ins Quartier. Somit war der schöne Tag mit vielen Eindrücken wieder vorbei!

 

die Paldauer
 
Lang ersehnt und endlich war der Abend da. Das Open Flair der Paldauer - die weiße Nacht am Schloßberg. Als wir ankamen regnete und gewitterte es. Wir fuhren daher mit dem Lift hoch und liefen den Rest, denn Die Schloßbergbahn durfte aus Sicherheitsgründen nicht fahren. Das Wetter wurde aber wieder besser und um 19:00Uhr fing das Konzert mit einem Vorprogramm an. Dabei waren: Silvio Samoni, Anna Hirschmann, und Oota Dabun mit Starwalker aus Kanada. Dann endlich um 20:00Uhr wurden von den zahlreichen Fans und Moderator Jonny Fink die Paldauer empfangen.


Harry und Didi spielten und sangen als Einleitung "Hoch vom Dachstein an". Als sie die ersten paar Titel aus der neuen CD spielten, unterbrach Jonny Fink ihren Auftritt unter dem Vorwand: ein Fans wolle ein Bild von der Sendung  „Wenn die Musi spielt“ überreichen. Aber es kam noch besser: zwei Leute von der Plattenfirma überraschten die Paldauer,  in dem sie Gold für die im Mai erschienene CD "Immer noch"  bekamen. HERZICHEN GLÜCKWUNSCH VON ALLEN FANS! Ihr seid einfach Spitze. Es kamen noch weitere Überraschungen: wie ein Heiratsantrag und Glückwünsche zum 50.Geburtstag und zum Hochzeitstag. Mit Titeln wie „Nicht mehr Zwanzig“, „Dornröschen“ oder auch „Ich leg mein Herz in Dein Arme“ und „Verdammte Sehnsucht“ ging es wieder weiter. Nach einigen Solos von Harry ,Didi, Tony mit dem Xylophon und Erwin mit dem Saxophon, ging es erst mal in die Pause. Danach gab es noch einmal ordentlich Stimmung. Mit ein paar Zugaben ging auch das langersehnte Open Flair Konzert zu Ende.

die Paldauer

Als Abschluss des Wochenendes gab es wie immer um 13:00Uhr in der katholischen Kirche in Paldau die  Fan-Messe mit Pater Clement. Die ist immer sehr schön! Nach dem Ablauf der Messe, hatte Franz noch ein paar Worte. Davon war er so gerührt, dass er etwas emotional wirkte. Macht aber nix, kann jeden passieren. Dann wartete bereits eine Schlange vor dem Eingang zum Pfarrgarten - für das Fanclubtreffen. Nachdem Franz alle Fans „Herzlich willkommen“ hieß, kam auch schon die erste Einlage .Jonny Fink legte mit witzigen Gesangseinlagen los und brachte auch ein paar Gags. Das war wie immer ziemlich amüsant.

Mitunter haben die Paldauer ihren Fans ja auch ein Getränk und ein Essen spendiert. Das wichtigste war und ist aber den Nachmittag mit ihnen zu verbringen. Außer der Musikgruppe die zur Unterhaltung gespielt hatte, kamen auch noch die Neujahrgeiger und Jo Mayer hatte auch noch eine Gesangseinlage. Mit einigen Ehrungen ging gegen 19:00Uhr der schöne Nachmittag zu Ende, wobei man aber schon noch bleiben konnte, wenn man wollte. Das war wieder ein Wochenende an das man immer wieder  gerne denkt.

Liebe Paldauer: danke im Namen aller Gleichgesinnten für das schöne Wochenende!

Quelle: Petra Pösch
Fotos: Petra Pösch