02.05.2020 09:17:44

Florian Silbereisen feiert das 25-jährige Feste-Jubiläum nochmals!

Florian Silbereisen
Foto: 
Schlagerportal.com

Florian Silbereisen feierte bereits im letzten Jahr mit seinen Feste-Shows Jubiläum. Doch am 2. Mai wird auf MDR die Florian Silbereisen Sendung "25 Jahre Feste-Shows - Das große Wiedersehen" nochmals gebracht. Die Gäste-Liste ist lang, so wird Florian Silbereisen Anita & Alexandra Hofmann, Uta Bresan, Sonia Liebing, Anna-Carina Woitschack, Stefan Mross, Andy Borg, die Draufgänger, Feuerherz, Wildecker Herzbuben, Voxxclub, Maximilian Arland, Ben Zucker, Eloy de Jong, Jürgen Drews, Kastelruther Spatzen, Giovanni Zarrella, KLUBBB3, Mickie Krause, Olaf der Flipper oder Semino Rossi beim Feste-Jubiläum begrüßen.

Florian Silbereisen feiert Jubiläum! 

Die Feste-Shows sind seit 25 Jahren bliebt bei Jung und Alt, seit einem viertel Jahrhundert begeistert dieses Fernsehformat Musik-Fans. 2004 hat Florian Silbereisen die Moderation der Feste Shows übernommen und präsentierte bereits als 22-jähriger eine Samstagabend-Show zur Primetime. Seit 2014 wird in der Florian Silbereisen Show auch "Die Eins der Besten" vergeben, ein Musik-Preis den die Creme de la Creme der Schlager-Stars bereits entgegennehmen durfte. Viele Newcomer hatten in einer Florian Silbereisen Show ihren 1. großen TV-Auftritt wie z.B. Ben Zucker, Eloy de Jong, Sarah Jane Scott oder auch Helene Fischer. 2005 sang Helene Fischer im "Hochzeitsfest der Volksmusik" mit Florian Silbereisen sogar gemeinsam ein Duett. Doch bei "25 Jahre Feste-Shows - Das große Wiedersehen" wird uns ein anderes Schlager-Traumpaar erfreuen, Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack werden gemeinsam auf der Bühne stehen. Beim 25-jährigen Feste-Jubiläum wird für jeden Musik-Geschmack etwas geboten, daher sollte sich kein Musik-Freund die Wiederholung der Florian Silbereisen Sendung "25 Jahre Feste-Shows - Das große Wiedersehen" entgehen lassen.

Autor: Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Artikel die dir auch gefallen