15.12.2012 07:00:28

Franz Posch in "Mei liabste Weis" aus Wien


"Mei liabste Weis" zu sehen am 15.12.2012 um 20:15 in ORF2, kommt aus der Bundeshauptstadt Wien. Im Buschenschank Hengl-Haselbrunner begrüßt Moderator Franz Posch Sängerinnen und Sänger sowie Musikantinnen und Musikanten aus Wien. Passend zur Region erklingt "Wiener Musik" von Schrammeln bis Dudeln, spontan und live gespielt. Ins Bild kommen die adventlich geschmückte Bundeshauptstadt mit ihren traditionellen Christkindlmärkten, die Wiener Weinberge mit dem Besuch eines typischen Weinkellers und die Wiener Kaffeehauskultur.

Franz Posch

"Mei liabste Weis" macht Lust auf einen Museumsbesuch und zeigt Kunst von Gustav Klimt und Albrecht Dürer in den aktuellen Ausstellungen im Oberen Belvedere und in der Albertina. Moderator Franz Posch versucht sich als Maler in der Porzellanmanufaktur Augarten und beweist, dass er als Tiroler auch im "Wiener Lied" mithalten kann. "Mei liabste Speis", die obligate Empfehlung zum Nachkochen, ist eine typische Wiener Heurigenspezialität.

Quelle: ORF
Foto: ORF/Hans Leitner