21.04.2013 09:20:55

Graziano und Marquardt Petersen begeisterten in Luxemburg

Foto: 
Marquardt Petersen PP-Management

 

Der Südtiroler Sänger Graziano gab am 14. April 2013 erstmalig ein Konzert in Luxemburg, das von Bernadette Scheuren, ihrem Ehemann Alain Oestreicher sowie zahlreichen ehrenamtlichen Helfern organisiert wurde. Die Stimmung im ausverkauften Saal von Ehlerange war schon nach kurzer Zeit fantastisch - Graziano eroberte die Herzen des Publikums im Sturm. Nach der Pause trat Trompeter Marquardt Petersen aus Flensburg als Überraschungsgast auf. Er präsentierte einige Stücke aus seinem aktuellen Album "Kreuzfahrt der Träume" und erntete sehr viel Applaus. Als er zum Abschluss die Luxemburgische Nationalhymne begleitet von eindrucksvollen Bildern Luxemburgischer Sehenswürdigkeiten spielte, standen die Zuschauer auf und sangen kräftig mit.

 

Graziano, Marquardt Petersen


Anschließend berührte Graziano mit viel Stimme und mitreißender Performance erneut das Publikum u.a. mit Titeln aus seinem aktuellen Album "Nie wieder einsam". Im Abschlussteil seines Konzertes sang er mit Hingabe eine eigene Version von "Unchained Melody" auf Deutsch, die ihm stehende Ovationen einbrachte.

Graziano und Marquardt Petersen musizierten gemeinsam!

Das Publikum forderte Zugaben und ganz spontan holte Graziano seinen jungen Künstlerkollegen Marquardt auf die Bühne - sie improvisierten eine eigene Version von "O Sole Mio" mit Gesang und Trompete. Beim Publikum gab es kein Halten mehr - unbestritten war dies einer der Höhepunkte des Konzertes.

Graziano, Marquardt Petersen

Als die beiden dann noch "Aber Dich gibt's nur einmal für mich" sangen und der junge Trompeter sogar Stimme bewies, waren die Zuschauer restlos begeistert. Der Sänger aus Bozen und der Trompeter aus Flensburg lernten sich erst am Tag des Konzertes kennen - hier passt das Sprichwort: "Sie kamen als Fremde und gingen als Freunde"- man wird sich gerne wiedersehen - Viva la Musica!

 

Quelle: Marquardt Petersen PP-Management
Fotos: Marquardt Petersen PP-Management