14.12.2012 08:55:07

José Carreras Gala 2012: Rekord-Ergebnis mit 7.409.890,-- Euro Spenden

Foto: 
MDR/Andreas Lander


Ein eindrucksvolles Zeichen für die Erforschung und Behandlung der Leukämie zu setzen – dieses große Ziel hat José Carreras erreicht: Der Startenor sammelte gemeinsam mit seinen prominenten Gästen Spenden in Höhe von € 7.409.890,--. Insgesamt hat die Gala seit 1995 eine Gesamtspendensumme von über 100 Millionen Euro erzielt und ist damit eine der erfolgreichsten Benefiz-Sendungen im deutschen Fernsehen.

Mit prominenten Gästen wie Anastacia, PUR, die Höhner, Unheilig, David Garrett, Chris de Burgh, Andrea Berg, Adoro, Ivy Quainoo, Vicky Leandros, Ben Becker und Joachim Witt bot die José Carreras Gala 2012 ein hochkarätig besetztes Showprogramm zugunsten der José Carreras Leukämie-Stiftung.

Auch das Telefon-Panel war prominent besetzt. So nahmen u. a. „Tagesschau“-Sprecher Jens Riewa, Moderatorin Susann Atwell, Fußball-Europameister und Sportjournalist Thomas Helmer, die Musiker Fernanda Brandao und Sebastian Krumbiegel, die Schauspieler Daniela Ziegler, Sophia Thomalla, Yasmina Filiali, Wolke Hegenbarth, Christoph M. Ohrt und Rolf Zacher ebenso an den Telefonen Platz wie der Box-Champion Sven Ottke, der Choreograf Jorge Gonzalez, Sängerin Jeanette Biedermann, Paralympics-Goldmedaillengewinnerin Kirsten Bruhn und Miss Germany Isabel Gülck.

Insgesamt spendeten die Zuschauer im Rahmen der Sendung € 7.409.890,--. Initiator José Carreras zeigte sich tief bewegt von diesem Erfolg: „Nur dank der Großzügigkeit so vieler Menschen konnten wir dieses fantastisches Ergebnis erreichen. Gelder, mit denen wir viel für die Leukämie-Forschung und Behandlung bewegen können. Dafür möchte ich allen, die mit ihrer Spende diesen Erfolg möglich gemacht haben, von ganzem Herzen danken.“

Quelle: MDR