15.08.2018 06:17:18

Klingendes Ă–sterreich: Sepp Forcher unterwegs im Pustertal

Sepp Forcher, Klingendes Ă–sterreich
Foto: 
ORF/Anton Wieser

Sepp Forcher begibt sich mit "Klingendes Österreich" nach Südtirol ins schöne Pustertal. Bereits zum 194. Mal präsentiert Sepp Forcher "Klingendes Österreich", zu sehen am 15. August zur Primetime auf ORF2. Das Pustertal wird von den Flüssen Drau und Rienz geprägt. Natürlich bietet die Sendung von Sepp Forcher auch wieder viele musikalische Beiträge.

Sepp Forcher reist von Osttirol nach SĂĽdtirol!

Sepp Forcher ist mit seiner 194. Sendung "Klingendes Ă–sterreich" im Pustertal unterwegs, seine Wanderung beginnt in Osttirol bei der Lienzer Klause und fĂĽhrt ĂĽber Anras nach Sillian. Halt wird am  Kinigerhof in Sexten, in Innichen, Toblach oder Niederdorf gemacht. Die Dolomiten beherrschen das Hochpustertal und der Pragser Wildsee sind weit ĂĽber ihre Grenzen bekannt. Musikalischen Genuss gibt es von Osttiroler Geigenmusig, Duo Girstmair-Weger, Villgrater Viergesang, NordOst saitig, SĂĽdtiroler 6er Musig, Kleablattl, BrunVerdi Trio, Musikkapelle Niederdorf und SchĂĽtzenkompanie Johann Jaeger Niederdorf.

Autor: Schlagerportal
Foto: ORF/Anton Wieser

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!