01.11.2019 10:28:52

KLUBBB3 präsentieren gemeinsam den Schlagerbooom 2019!

KLUBBB3, Florian Silbereisen, Jan Smit, Christoff
Foto: 
Schlagerportal.com

Der Schlagerbooom wird bereits zum 4. Mal in der Dortmunder Westfalenhalle gefeiert. KLUBBB3 werden wieder gemeinsam die Schlager-Party des Jahres präsentieren und die neue Lust am Schlager feiern, denn "Schlager ist geil". Vielleicht werden Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff bereits mit einer neuen Single ihre Fans beim Schlagerbooom 2019 überraschen?

Präsentieren KLUBBB3 beim Schlagerbooom ein neues Lied?


Die Fans warten seit 2 Jahren auf ein neues KLUBBB3 Album, wann es soweit sein wird haben Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff noch nicht verraten. Dass das Schlager-Trio hingegen wieder den Schlagebooom gemeinsam präsentieren wird, haben KLUBBB3 mit der Facebook Nachricht „Heute Abend proben wir unsere Moderationen für den Schlagerbooom!“ bereits bekanntgegeben. Vielleicht werden Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff bei der Schlager-TV-Show des Jahres auch einen neuen Song vorstellen und damit eine Kostprobe auf das kommende Album geben? Die Fans würden sich auf jeden Fall darüber freuen.

Schlagerbooom 2019 

Beim Schlagerbooom 2019 werden über 12.000 Fans live in der Dortmunder Westfalenhalle mitfeiern. Großartige Stars werden in diesem Jahr wieder beim Schlagerbooom zu Gast sein. Zum ersten Mal können die Fans auch bereits bei der Generalprobe, die einen Tag vor der Live-Show stattfindet, in der Dortmunder Westfalenhalle dabei sein. „Schon mal reinschnuppern könnt ihr am Freitag bei der Generalprobe in der Dortmunder Westfalenhalle und dann natürlich live am Samstag, um 20.15 Uhr im Ersten!“, teilte Florian Silbereisen seine Fans via Facebook mit. Die Schlager-Party des Jahres mit Florian Silbereisen "Schlagerbooom 2019 – Alles funkelt! Alles glitzert!" wird am 2. November live auf ARD und ORF2 übertragen und wird mit Sicherheit wieder sensationelle Quoten erreichen.

Autor: Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com

Artikel die dir auch gefallen