Kochen mit den Stars
02.05.2021 17:43:58

Markus Krois kocht Mozartröllchen!

Markus Krois
Foto: 
Markus Krois privat/Hinkermusic

Markus Krois hat SCHLAGERportal sein Lieblings-Rezept verraten - Mozartröllchen haben nicht nur einen coolen Namen sondern schmecken auch besonders lecker. Markus Krois steht für Natürlichkeit, Spontanität und Herzlichkeit! Die Steirische Harmonika ist auf der Bühne die ständige Begleiterin von Markus Krois, mit ihr bietet der Steirer Volksmusik, Schlager, Austropop und Partyhits - immer mit dem typischen Kroisi-Touch versehen.

Markus Krois hat sein Rezept für Mozartröllchen verraten!

Markus Krois sorgt auf der Bühne gerne für Stimmung und bietet hier Vielseitigkeit. Auch  in der Küche liebt der Musiker die Abwechslung, wie er SCHLAGERportal verraten hat. „Ich esse gerne saisonal weil ich die Abwechslung liebe. Deshalb passt zurzeit mein Lieblingsgericht mit Spargel sehr gut: Mozartröllchen. Der Name ist cool und es schmeckt besonders gut. Wünsche guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.“ Diese Rezept passt perfekt zur Jahreszeit, denn Spargel hat derzeit Saison!

Rezept: Mozartröllchen a la Markus Krois

  • Für die Palatschinken
  • 140g Mehl
  • 125ml Mineralwasser
  • 125ml Milch
  • 2 Eier

    

  • 20 sehr große und dünne Scheiben Kochschinken
  • 10 Stangen Spargel, knackig vorgekocht
  • 20 Scheiben Schmelzkäse (vorzugsweise Emmentaler)
  • Mehl, Ei und Semmelbrösel zum Panieren
  • Butterschmalz zum Ausbacken

Für die Palatschinken die Eier mit Mehl, Milch und Mineralwasser vermengen bis der Teig Blasen wirft. Eine Prise Salz dazu geben. Die angegebene Menge reicht für ca. 10 Palatschinken. Die Palatschinken in etwas Butter und Öl ausbacken und beiseite stellen. In der Zwischenzeit Spargel schälen - ist nur bei weißem notwendig - und in etwas Salzwasser ca. 15 Minuten blanchieren. Die Palatschinken jeweils mit einer Scheibe Kochschinken, zwei Scheiben Käse und einer Stange Spargel belegen, würzen und zusammenrollen, mit Zahnstochern fixieren. Nun die Röllchen wie ein Schnitzel in Mehl, versprudeltem Ei und Semmelbröseln panieren und in heißem Butterschmalz ausbacken.

Autor: Schlagerportal
Foto: Markus Krois privat/Hinkermusic

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!