12.12.2012 08:00:12

Michael Hirte: „Ich lasse alles auf mich zukommen.“


„Ich wollte eigentlich nur einmal für meine Verwandten ‚Ave Maria‘ im Fernsehen spielen“, so der ehemalige Straßenmusiker Michael Hirte über seine Anfänge in der TV-Sendung „Das Supertalent“ im Jahr 2008. Was sich seitdem in seinem Leben verändert hat, warum sein neues Album so besonders ist und was für ein Geschwisterchen sein Sohn im Januar bekommt, verrät er am 12.12.12 um 18 Uhr Moderatorin Sonja Weissensteiner in „Schlager & Co Extra: Michael Hirte“ auf GoldStar.

Völlig unerwartet hatte Michael Hirte, der zuvor als LKW-Fahrer gearbeitet und einen schweren Unfall erlitten hatte, die Castingshow „Das Supertalent“ gewonnen. Danach ging es für den Sänger beruflich steil bergauf: Alben in den Top Ten der Charts sowie Goldene und Platin-Schallplatten.

Privat ist Michael schon aufgeregt, denn nicht nur das erste Weihnachtsfest mit seiner Familie im eigenen Häuschen steht an, im Januar wird der Mundharmonika-Spieler zum zweiten Mal Vater: „Es wird ein Mädchen.“ Besondere Vorbereitungen hat er für das neue Familienmitglied noch nicht getroffen: „Ich lasse alles auf mich zukommen.“

Quelle: GoldstarTV
Foto: Schlagerportal.com