13.06.2013 07:00:34

Musikantenstadl: „O‘ zapft is“

Foto: 
Schlagerportal.com

Der Musikantenstadl am Samstag, 15. Juni 2013 um 20.15 Uhr macht diesmal Halt in Ingolstadt. Andy Borg präsentiert die Veranstaltung mit seinen Stargästen live aus der Saturn-Arena und orientiert sich auch thematisch an der Stadt des bayerischen Bier-Reinheitsgebots. Dieser Musikantenstadl ist in diesem Jahr der einzige, der live aus Deutschland übertragen wird.


Gastgeber Andy Borg wartet mit einem großen Star-Aufgebot auf: Von Andreas Gabalier, den Amigos, Semino Rossi, Richard Clayderman, den Wildecker Herzbuben, Stefanie Hertel, Florian Fesl, den Ursprung Buam, Viva Voce, Heißmann & Rassau bis hin zu Wolfgang Lindner jr. und seinen Jungen Stadlmusikanten sowie Blaskapellen aus der Region.

In Ingolstadt wurde im Jahre 1516 von Herzog Wilhelm IV. das Bayerische Reinheitsgebot deklariert. Es legte fest, dass im Bier ausschließlich Inhaltsstoffe wie Gerste, Hopfen und Wasser enthalten sein dürfen. Was liegt also näher, als dass Moderator Andy Borg in dieser Stadt am 15. Juni die Biergarten-Saison 2013 eröffnet und auf gutes Stadl-Wetter hofft? Dabei steht ihm der bayerische Sternekoch Alfons Schuhbeck zur Seite, der im Laufe der Sendung so manches Schmankerl zum Thema beitragen wird.

Mit einem sehr eigenwilligen musikalischen Vortrag zum Thema „Bier“ wartet die Gruppe „Göltnschmierer“, Gstanzl-Sänger aus Hepberg vor den Toren Ingolstadts, auf. Andy Borg verspricht jede Menge zünftige Biergarten-Gaudi im Musikantenstadl und überraschende Auftritte. Im Talentwettbewerb um den diesjährigen „Stadlstern“ tritt der 17-jährige Andreas Hastreiter aus dem Bayerischen Wald für Deutschland an.

Quelle: BR/Walter Kahl
Foto: Schlagerportal.com