28.01.2016 09:01:25

Nicolas Senn: "Viva Volksmusik"

Nicolas Senn
Foto: 
Schlagerportal.com

 

 

Für Nicolas Senn heißt es am kommenden Samstag wieder "Viva Volksmusik". Dann moderiert der Hackbrett Virtuose bereits zum 4. Mal die Samstag-Abend-Sendung, die live aus der Bodensee-Arena in Kreuzlingen auf SRF1 übertragen wird. In "Viva Volksmusik" wird Nicolas Senn tolle Gäste begrüßen, die die Schweizer Volksmusik widerspiegeln.

 


Nicolas Senn

Als Gäste wird Nicolas Senn in "Viva Volksmusik" den Jodlerklub Wiesenberg,  Kapelle Bruno Syfrig oder die drei besten Nachwuchsformationen der Schweiz begrüßen. Ein besonderes Highlight wird der gemeinsam Auftritt von Volksmusiklegende Sepp Trütsch mit der Bigband Thomas Biasotto werden. Zum 2. Mal wird in der Sendung auch der Viva-Nachwuchspreis verliehen. Neben Volksmusik wird man in der von Nicolas Senn moderierten Sendung auch viel über Schweizer Bräuche erfahren.

 

Nicolas Senn: der sympathische Hackbrett Virtuose

 

Nicolas Senn ist in der Volksmusik-Welt sicher kein Unbekannter. Seit seinem 4. Lebensjahr ist er vom Hackbrett begeistert, diese Begeisterung hat bis heute angehalten. Neben dem Herbert Roth Preis und dem Stadlstern, hat Nicolas Senn auch den Grand Prix der Volksmusik in der Schweiz oder den Prix Walo gewonnen. Als Moderator von Potzmusig und Viva Volksmusik konnte sich Nicolas Senn im Schweizer Fernsehen gut etablieren. Zu Silvester war Nicolas Senn in der Stadlshow bei Francine Jordi und Alexander Mazza zu Gast. "Hackbrett pur" und "HackbrettWelt" sind erfolgreiche CD-Produktionen von Nicolas Senn.

Quelle: SRF/Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com