26.11.2016 09:58:58

Sängerrunde Pöllau gewinnt "Die große Chance der Chöre"

Sängerrunde Pöllau
Foto: 
ORF/Roman Zach-Kiesling

Die Sängerrunde Pöllau gewinnt das Finale der großen Chance der Chöre. Der Chor aus der Steiermark kann sich gegen die anderen Finalisten durchsetzen und gewinnt die 2. Staffel der ORF Casting-Show "Die große Chance der Chöre".  Mit "Wann du moanst“ konnte die Sängerrunde Pöllau das Publikum im Finale überzeugen und sich über einen Gewinn von 50.000 Euro freuen.

Sängerrunde Pöllau: ihrem Stil immer freu geblieben


Die Sängerrunde Pöllau ist sich von Beginn an treu geblieben. Chorleiterin Monika verstand es mit Einfühlungsvermögen bei jedem Auftritt großartig zu überzeugen. Auch beim Finale der großen Chance konnte sich die Sängerrunde Pöllau im Battle gegen die Young Roses durchsetzen und auch ihr Auftritt mit "Wann du moanst“ überzeugte nicht nur "Die große Chance der Chöre" - Jury: Oliver Pocher, Fräulein Mai, Dorretta Carter und Ramesh Nair - sondern auch das Publikum zu Hause vor den Fernsehgeräten.

Sängerrunde Pöllau gewinnt 50.000 Euro!

Die Freude bei jedem einzelnen Chormitglied der Sängerrunde Pöllau ist natürlich groß und mit dem Gewinn von 50.000 Euro möchte der Steirische Chor erstmals eine Dankesfeier zu Hause in Pöllau, für alle die sie unterstützt haben, ausrichten. „Die Kinder sind bei den Nachbarn oder bei den Großeltern – wir sind ihnen allen zu viel Dank verpflichtet, weil sie uns die Teilnahme erst ermöglicht haben.“ Auch das Finale der großen Chance der Chöre kann sich wieder über tolle Quoten freuen - so sahen bis zu 724.000 Zuseher das Finale der 2. Staffel von "Die große Chance der Chöre".

Quelle: ORF/Schlagerportal
Foto: ORF/Roman Zach-Kiesling

 

Artikel die dir auch gefallen