21.05.2020 17:44:31

Seer präsentieren Helden der Regionalität!

Seer
Foto: 
privat/Seer

Regionalität ist derzeit in aller Munde, noch nie haben sich so viele dafür interessiert woher ihre gekauften Produkte kommen. Jetzt holen die Seer jene Menschen vor den Vorhang, die in den letzten so herausfordernden Monaten für die tägliche und regionale Versorgung verantwortlich waren. Mit der Single "Regi Regional" hat sich Seer Mastermind Fred Jaklitsch Gedanken zu diesem Thema gemacht und diese musikalisch perfekt umgesetzt.

Fred Jaklitsch kauft bei der Bäckerei Schlögel in Bad Aussee!


Die Seer wissen einfach was ihre Fans derzeit beschäftigt und ihr Publikum berührt. Ist es wirklich unbedingt notwendig, dass Erdbeeren um den halben Globus transportiert werden, damit sie im Winter auf unserem Speisenplan für die oft so gepriesene Abwechslung sorgen können? Wie wichtig unsere regionalen Lieferanten sind, konnte jeder in den letzten Monaten erkennen. Mit ihrer Single "Regi Regional" treffen es die Seer wieder einmal auf den Punkt und setzen sich damit für mehr Regionalität ein. „Auch wenn wir aktuell selber noch nicht auf die Bühne dürfen, nutzen wir die Zeit um anderen dabei zu helfen das Beste aus der ohnehin schwierigen Situation zu machen. Kauft regional und stärkt die Menschen, die leidenschaftlich und mit viel Engagement oft über mehrere Generationen für uns da sind, mit dem was sie tun!“, so der Appell der Seer. Dass der neue Seer-Titel "Regi Regional" dabei bereits vor der Corona Krise entstanden ist, tut nichts zur Sache. Für Fred Jaklitsch sind Helden der Regionalität jene, die täglich regionale Lebensmittel und Dienstleistungen liefern, wie zum Beispiel die Bäckerei Schlögel in Bad Aussee. Mit ihren hausgemachten Spezialitäten wie Ausseer Fladenbrot, Wurzelbrot, Nussbrot oder Kürbisbrot liefert der Familienbetrieb das ganze Jahr köstliche Schmankerln.

Autor: Schlagerportal
Foto: privat/Seer

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Artikel die dir auch gefallen
Beliebte Beiträge für dich