25.02.2014 12:00:29

Die jungen Zillertaler: "Amore Mio"

die jungen Zillertaler, Amore Mio


2008 legte der gutlaunige, singende, italienische Küchenmeister Bruno Ferrara einen Hit hin und eroberte reihenweise die Frauenherzen. Darf man sich das im Land der Lederhosen und feisten Wadeln gefallen lassen oder anders: Wer wäre wohl am ehesten dazu geeignet eine rustikale Grußbotschaft aus den Alpen zurück über den Berg zu schicken? Da kann es nur die einen geben: Die JUZIs!

Bruno Ferrara freut sich über die rustikale Variante und findet das alles sehr lustig. Ob im Korb am Strand von Rimini oder am Heuboden im Zillertal, Machos gibt es hier wie dort. Die einen schälen sich aus den Milano-Slippern und die anderen aus den grobgenähten Bergschuhen. Aber solange die Liebe regiert, geht’s der Menschheit gut!

Mit ihrer Version von "Amore Mio" singen sich die jungen Zillertaler ins Jubiläumsjahr 2014. Denn 2014 feiern die jungen Zillertaler: 20 Jahre JUZIs. Zu "Amore Mio" meinte Markus von den JUZIs: „Wir haben das Lied ‚juzifiziert‘. Wer schon einmal bei einem unserer Konzerte dabei war, weiß was gemeint ist. Alle anderen laden wir herzlich dazu ein, vorbei zukommen und sich auch „juzifizieren“ zu lassen. Es tut nicht weh, hat keine unangenehmen Nebenwirkungen. Hoch ist allerdings der Bewegungs- sowie der Suchtfaktor“.

Quelle: Universal Music