24.05.2013 07:00:34

Fabian Reichmann: "Sag mir"

Seine Vorbilder sind Xavier Naidoo, Tim Bendzkow und Milow, aber auch er selbst hat die besten Voraussetzungen ein ganz Großer zu werden – Fabian Reichmann. Die neue Single "Sag mir" von Fabian Reichmann ist als Download veröffentlicht. Es ist seine gefühlvolle Stimme, welche den Zuhörer direkt in den Bann zieht und durch das Lied trägt. Eine außergewöhnliche Klangfarbe, die ihm sogar bereits Dieter Bohlen bestätigte. Dabei kam Fabian Reichmann eigentlich eher zufällig zum Gesang.


Fabian Reichmann: „Als ich 17 war, habe ich mal bei einem Lied im Radio laut mitgesungen und ein Freund hat das mitbekommen. Als er dann meinte, dass sich meine Stimme super anhört, war mein Ehrgeiz geweckt. Ich fing an heimlich zu üben.“ Fabians erster Auftritt fand dann an Silvester vor der Familie und Freunden statt, die sein Talent erkannten und ihn darin bestärkten, weiter zu singen. Um eine musikalische Begleitung zu haben, brachte sich der junge Schwabe eigenständig das Gitarre spielen bei. Diese hilft ihm nun auch dabei, neue Songs zu komponieren.

Fabian: „Ein Song entsteht wenn ich mit meiner Gitarre verschiedene Akkorde spiele und mir dann dazu eine Melodie einfällt. Bei den Texten spielen meine eigenen Erlebnisse eine große Rolle. Ich kann durch das Schreiben meine Gefühle verarbeiten.“ Fabian Reichmann singt deutsch! Nicht weil es grade angesagt ist, sondern weil er sich so am besten ausdrücken kann.

Zur Single "Sag mir": „Es ist eine Melodie, die schnell im Ohr bleibt und modern klingt. Das besondere daran ist, dass es eine Geschichte beschreibt, die ich in Wirklichkeit schon ähnlich erlebt habe. Somit kann ich das dann auch beim Singen glaubhafter rüberbringen.“

Quelle: Fiesta Records