28.01.2014 08:00:28

Frizz Feick: "Zu laut für Berlin"

Fritz Feick


"Zu laut für Berlin" ist die neue Single von Frizz Feick. Ende Februar wird das neue Album "Woanders und hier" von Frizz Feick erscheinen. Frizz Feick ist Sänger und Songwriter und in Zusammenarbeit mit George Kochbeck ist ihm mit der aktuellen Single eine perfekte, melancholische Hommage an die Hauptstadt Berlin gelungen.

Frizz Feick zu der Entstehung des Songs: „Bei einem Konzert in Berlin wurde uns bei einem Auftritt die Lautstärke mit einem Siegel auf dem Mischpult festgelegt. Bis hierher und nicht lauter. Was mich zu dem Spruch veranlasste: ‚Wir sind wohl zu laut für Berlin’. Schon da dachte ich, dass das eigentlich ein ganz guter Songtitel wäre, doch in dem Song geht es vielmehr um die schlaflose Nacht danach und die Frage und Erkenntnis am nächsten Morgen, dass man für einige Menschen zu laut, für andere doch zu leise ist.“

Quelle: Monopalast