03.05.2013 08:00:18

Lara Herrmann: "Ich brauch' keinen Grund"


Laras Leidenschaft zur Musik beginnt bereits im Grundschulalter mit Klavierunterricht, zu dem später Gesangsunterricht hinzukommt. Lara Herrmann konnte schon früh Bühnenerfahrung sammeln und nach Jahren professioneller Gesangsausbildung u.a. an der „Scream Factory“ - Insitute of Performing Arts in Frankfurt und vielen, vielen Live-Auftritten, ist Musik aus ihrem Leben heute nicht mehr wegzudenken.

Als Backgroundsängerin war Lara Herrmann bereits in diversen Genres unterwegs, so z.B. für Sebastian Deyle auf seiner Fernseh-Promotiontour, auf Kirchentagen und im Studio für diverse Projekte im Schlager - und Dance-Bereich.  Lara hat in London Musik studiert und dort viele Jahre gelebt. Von 2010 bis 2013 war Laras Stimme die Station-Voice des hessischen Rock- und Pop-Radiosenders HR3.

Quelle: Nessie MV/Cocco Music