13.12.2012 09:00:53

Martin Jones: "Ich liebe Dich doch"


Fast schon kindlich, leicht naiv und doch sehr bestimmt, so die treffende Aussage von Martin Jones mit der schlichten Feststellung: „Ich liebe Dich doch“. Ungeschminkt, ohne Schnörkel, einfach klar und geradeaus, präsentiert der jenseits des Kanals geborene Sänger seinen Song mit einer Liebeserklärung, wie sie nicht schöner und teils auch männlicher sein kann: „Ich liebe Dich doch“.

„Es muss nicht immer Mainstream sein, es darf auch mal ein gehaltvoller Song mit einer für alle nachvollziehbaren Story sein, ohne gleich in die Hände klatschen zu müssen. Musik kann so schön sein, wenn man ihr einfach nur zuhört“, so Martin Jones. Ja, er hat Recht: Musik kann so schön sein, wenn man ihr einfach nur zuhört und dabei eine ganz besondere Leichtigkeit der Gefühle erfährt. Ein Schmusesong, den ihm seine beiden Autoren Dirk Schlag und Florian Bratmann regelrecht maßgeschneidert haben.

„Ein Anzug, der sitzt und passt - wie angegossen! Martin Jones gibt dieser herzergreifenden Ballade mit seiner sinnlichen Interpretation genau den Kick, bei dem Gänsehautfeeling entsteht“, schwärmt Co.-Produzent Jürgen Kerber, der sich seit 2004 persönlich um die musikalischen Belange des Künstlers kümmert und der es jetzt auch gewagt hat, diesen gefühlsvollen Song zu veröffentlichen. Martin Jones ist kein Interpret, er ist Musiker und Sänger. Martin Jones lebt seinen Traum voll und ganz auf der Bühne aus. Seine Songs sind immer ein Spiegel seiner Seele und sein Neuer zudem ein absolutes Liebesbekenntnis: „Ich liebe Dich doch“...

Quelle: JAY KAY Music