20.03.2015 12:00:39

Ross Antony: Seine Schlagerwelt ist "Bewundernswert"

Ross Antony, Bewundernswert

 

 

Ross Antony traf vor 2 Jahren eine wichtige Entscheidung - er veröffentlichte sein erstes Schlager-Album. "Meine neue Liebe" nannte Ross Antony seine erste Schlager-CD, die in der Schlager-Welt einschlug wie eine Bombe. Ross Antony traf damit den Geschmack der Schlager-Fans zu 100 Prozent und auch mit seiner 2. Schlager-Produktion "Goldene Pferde" setze er diesen Erfolgs-Weg im Schlager fort. Auch seine eigene Schlager-Show "Ross Antony - Meine Schlagerwelt", die der Entertainer 2015 auf MDR 5 Mal präsentiert, wurde bereits mit der 1. Sendung eine Quoten-Hit.

 

Ross Antony ist auch als Moderator erfolgreich!


 

Innerhalb von 2 Jahren wurde aus Ross Antony ein gefeierter Schlager-Star. In unzähligen Musik-Shows konnte man den liebenswerten Briten bereits sehen oder besser erleben, denn ein Auftritt von Ross Antony wird immer zu einem besonderen Erlebnis. Ob Musikantenstadl, Fernsehgarten oder die Feste von Florian Silbereisen - Ross Antony ist überall ein beliebter Gast. Seit 2015 moderiert der Schlager-Sänger auf MDR auch seine eigene TV-Show "Ross Antony - Meine Schlagerwelt" und die Schlagerwelt eines Ross Antony ist bunt, voll Lebensfreude und Spontanität.

 

Ross Antony: Sein Vater ist für ihn "Bewundernswert"

 

Jetzt präsentiert Ross Antony seine Single "Bewundernswert" als Singleauskopplung aus seinem Album "Goldene Pferde". TV-Premiere hatte der aktuelle Ross Antony Song bei Florian Silbereisen in der Feste-Show "Die Besten im Frühling". Zu Florian Silbereisen hatte Ross auch seinen Ehemann Paul Reeves, seine Eltern und Schwiegereltern mitgebracht. Dass dem Sänger  das Lied "Bewundernswert" besonders am Herzen liegt und ihn emotional sehr bewegt konnte man live im TV miterleben. Die wunderschöne Ballade "Bewundernswert" hat Ross Antony seinem Vater gewidmet. „Jeder hat einen Menschen, zu dem er aufschaut, dem er dankbar ist. Für mich ist das mein Vater, der an Parkinson erkrankt ist. Ich liebe meinen Dad unwahrscheinlich und bin sehr stolz auf ihn, wie stark er ist und wie er mit der Krankheit umgeht. An ihn denke ich immer, wenn ich dieses Lied singe, und ihm widme ich diesen Song.“

Quelle: Telamo/Schlagerportal