Wolkenfrei

Foto: 
Schlagerportal.com

 

Der deutsche Schlager ist frisch und tanzbar, jung und musikalisch anspruchsvoll geworden. Wer sich davon überzeugen will, ist bei Wolkenfrei genau an der richtigen Adresse. Die Band, die nach dem Ausscheiden der beiden Gründer Marc Fischer und Stefan Kinski, nur noch aus Frontsängerin Vanessa Mai besteht, hat es geschafft ihren Platz im hart umkämpften Schlagerbusiness zu finden. Wolkenfrei steht für junge, unkomplizierte Musik, die durch ihren Rhythmus und  eingängigen Texten längst das Herz vieler Schlagerfans erobert hat.

 

Wolkenfrei

1999 als Marc-Fischer-Band gegründet, konnte Wolkenfrei ab 2011 ihre zahlreichen Fans mit tollen Songs beglücken. Hits und Alben, wie „Endlos verliebt“, „Jeans, T-Shirt und Freiheit“, „Du bist meine Insel“, „Ich versprech dir nichts und geb dir alles“, „Der Zaubertrank ist leer“ oder das Album „Wachgeküsst“ schafften es in die Schlagercharts und was noch wichtiger ist, in die Herzen ihres Publikums. Wolkenfrei weiß, was ihre Fans hören wollen und enttäuscht diese nicht.

 

Wolkenfrei: zu Gast bei Florian Silbereisen

 

Auch das Fernsehen kommt um Wolkenfrei nicht herum. So ist es nicht verwunderlich, dass Wolkenfrei bereits bei „Immer wieder sonntags“ mit Stefan Mross, die Feste Shows von Florian Silbereisen, Meine Schlagerwelt oder im ZDF-Fernsehgarten zu Gast war. Viele Preise und Auszeichnungen konnte Wolkenfrei bereits entgegen nehmen. Natürlich ist Wolkenfrei auch im Internet ausreichend vertreten. Neben der eigenen Homepage, die den Fans eine Biografie der Band, Termine und einen Rückblick auf bisher Erreichtes näher bringt, ist Wolkenfrei auch mit einem eigenen Facebook-Profil vertreten. Hier werden nahezu täglich Neuigkeiten über Vanessa und Co preisgegeben. Auf Youtube können die  größten Erfolge von Wolkenfrei angeklickt werden.

 

Wolkenfrei: Vanessa Mai singt nun alleine


 

Marc Fischer und Stefan Kinski trafen 1999 das erste Mal mit einem musikalischen Projekt aufeinander. Als Marc-Fischer-Band konnten die beiden Sänger bereits erste Erfahrungen in der Branche sammeln. 2011 entschieden sich Fischer und Kinski dazu der Band einen neuen Namen zu geben. Wolkenfrei war geboren. Bis 2012 unterstütze Sängerin Heike Wanner die Band. Nach ihrem  Ausscheiden aufgrund gesundheitlicher Problem übernahm Vanessa Mai diesen Part. 2015 dann gab es den nächsten Umbruch bei Wolkenfrei. Marc Fischer und Stefan Kinski verließen die Band. Fortan ist Vanessa Mai alleine als Wolkenfrei auf der Bühne zu sehen. Vanessa Mai wurde am 2. Mai 1992 geboren. Die gelernte Mediengestalterin liebte schon immer die Musik. Somit hat sie ihr Hobby zu ihrem Beruf gemacht. Vanessa Mai gab auch der Kampagne „Mein Herz schlägt Schlager“ ihr Gesicht. Marc Fischer unterstützt Wolkenfrei nur noch im Hintergrun. Für zahlreiche soziale Zwecke ließ sich die Band bereits anheuern, geht damit aber keineswegs an die Öffentlichkeit.

 

Steckbrief

 

Vanessa Mai
Geburtsdatum/Sternzeichen: 2. Mai 1992, Stier
Wohnort: Aspach, Baden-Württemberg, Deutschland
Beruf: Mediengestalterin
Hobbies: Musik, Tiere

 

Diskografie Wolkenfrei

 

2014 Endlos verliebt
2015 Wachgeküsst

 

Singles Wolkenfrei

 

  • Jeans, T-Shirt und Freiheit
  • Der Zaubertrank ist leer
  • Ich versprech dir nichts und geb dir alles
  • Champs-Élysées
  • Wolke 7

Quelle: Schlagerportal/CK
Fotos: Schlagerportal.com

 

Wolkenfrei CD / Album Rezensionen
Alle Interviews mit und über Wolkenfrei