Semino Rossi: viele schöne Augenblicke bei seiner Tournee

"Ich möchte mit Euch einen Moment teilen, einen Augenblick. In meinem Leben und auch in Eurem gibt es viele schöne Augenblicke, die viel zu schnell vorbeigehen, einige davon möchte ich heute festhalten und bewusst mit Euch genießen." Das sind die Worte mit denen Semino Rossi seine zahlreichen Fans bei seiner Tournee "Augenblicke" begrüßt.

Ein beeindruckendes Bühnenbild, stilvolle Tänzer und seine drei Sängerinnen versetzten die Zuseher in eine Welt voll schöner Augenblicke. Von der ersten Minuten an schafft es Semino Rossi seine Fans zu bezaubern und zu begeistern. Bereits beim dritten Lied "Wenn die weißen Rosen blühen" steht die ganze Halle und feiert ihren Semino Rossi.


Mehrmals wird Semino Rossi von seinen Fans an der Bühne belagert und bekommt massenhaft Geschenke. Semino nimmt geduldig Blumen, Schokolade oder andere liebevoll gestaltete Geschenke entgegen, bedankt sich bei jedem Fan mit einem liebevollen "gracias" und entschuldigt sich beim Publikum spaßhalber, dass das Konzert heute 1-2 Stunden länger dauert.

Das Konzert überzeugt aber nicht nur durch tolle Musik, auch die Moderationen von Semino Rossi oder das eine oder andere Späßchen, dass sich Semino erlaubt, sind so echt und ehrlich, dass sich die heitere Stimmung wie Wellen bis zu den letzten Sitzreihen ausbreitet und es Semino schafft auch den letzten Zweifler mit seiner Musik zu überzeugen. Ein wunderbarer Gag von Semino ist z.B., dass er wieder ein neues deutsches Wort gelernt hat, es ist "Bergkette". Bis jetzt kannte er nur Wörter mit Kette wie Fahrradkette und Raucherkette. Das kann er mit seinem Charme so wunderbar erzählen, dass man meint Semino Rossi ist ein geboren Conferencier. Gekrönt wird der Spaß mit dem Lied "Siera Madre".

Es gibt so viel Höhepunkte in diesem Konzert, dass es schwierig ist welche besonders hervorzuheben. So überzeugen z.B. seine Gäste die "new Generation" von Los Paraguayos mit unglaublichem Rhythmus und Feeling. Besonders hervorheben möchte ich aber den Auftritt von Semino Rossi gemeinsam mit seinem Freund aus der Heimat Argentinien - Humberto Buenaventura  - der Höhepunkt des Abends. Zum einen, weil die Stimme von Semino Rossi mit seinem Freund wunderbar harmoniert und zum anderen, weil man durch die Beleitung der Gitarren und den spanischen Liedern wie "Paloma" oder "Tu nombre Argentina" verzaubert wird.

Semino Rossi bedankt sich mehrmals bei seinem Publikum, dass sie es möglich gemacht haben, dass er auf so einer großen Bühne stehen und singen darf. Der Charme von Semino Rossi, genauso wie seine außergewöhnliche Stimme überzeugen und sind live noch viel beeindruckender als es eine CD jemals sein kann. Viele schöne Augenblicke, die man gemeinsam mit Semino Rossi bei seiner Konzerttournee 2012 erleben darf, die sich niemand entgehen lassen sollte.

Quelle: Schlagerportal.com
Fotos: Schlagerportal.com