18.07.2012 10:25:17

Silvio Samoni: "Einen Auftritt bei - Wenn die Musi spielt - würde ich mir wünschen"

Silvio Samoni ist seit zwei Jahren dem Schlager verfallen. Vor kurzem ist sein 2. Album "Tanzende Herzen" erschienen, im Interview mit SCHLAGERportal.com erzählt er wie seine Pläne aussehen, was er sich wünscht und wie viel ihm seine Familie und seine Fans bedeuten.

 

Lieber Silvio, Dein neues Album "Tanzende Herzen" ist vor kurzem erschienen - was kannst Du über Dein neuestes Album erzählen?

Mein neues Album ist sehr abwechslungsreich mit 17 wunderschönen Titeln. Es sind auch einige Cover-Songs dabei, weil ich diese Titel bei meinen Live Auftritten gerne singe und mein Publikum und meine Fans immer danach fragen, ob diese Songs wohl auch auf meiner CD sind. Somit habe ich den Wunsch meiner Fans erfüllt. Auf meinem neuen Album sind sowohl schöne Balladen als auch heiße Samba-Rhythmen zu hören.  

Du singst auch in Italienischer Sprache - wie ist es dazu gekommen?

Ich finde, dass die italienische Sprache allein schon Musik ist und ich liebe auch italienische Musik - ob Pop, Schlager oder Klassik wie Verdi, Puccini und Rossini. Das alles ist Lieblingsmusik von mir. Ich fahre auch jeden Sommer nach Verona und schaue mir in der Arena eine Oper an, da kann ich so richtig schwelgen.

Kann man sagen Du liebst Italien?

Ja, wie schon erwähnt, ich liebe die italienische Sprache, das Lebensgefühl der Italiener, die Musik und vor allem auch die kulinarischen Köstlichkeiten und den guten Vino und last but not least die hervorragenden „Dolci“.

Musik begleitet Dich schon fast Dein ganzes Leben, seit 2 Jahre jetzt auch Schlager - wie ist es dazu gekommen?

Musik hat mich schon von Kind auf begleitet. Zu Hause wurde immer gesungen und musiziert. Ich komme aus einer sehr musikalischen Familie. Von Kind an war es mein Traum, auf der Bühne zu stehen und zu singen. Jetzt habe ich endlich meinen Kindheitstraum wahr gemacht. Auf Grund Familie und Beruf - ich bin selbständiger Kaufmann für Autozubehör und Ersatzteile mit angeschlossener Werkstätte – war erst jetzt der richtige Zeitpunkt meinen Traum wahrzumachen und meiner Leidenschaft dem Singen nachzugehen.

Bist Du musikalisch angekommen?

Ich habe noch viel vor, aber ich bin trotzdem der Meinung, dass ich in den zwei Jahren, in denen ich in der Schlagerbranche unterwegs bin, sehr viel erreicht habe. Ich habe mittlerweile zwei Alben, mache auch Eigenveranstaltungen die immer ausverkauft sind - Veldener Schlagerweihnacht usw. Was einfach noch fehlt, sind die ganz großen TV Auftritte wie Musikantenstadl, Florian Silbereisen, Carmen Nebel, Hansi Hinterseer, Starnacht und natürlich Wenn die Musi spielt. Ich bin aber zuversichtlich, dass diese Auftritte auch noch kommen werden, denn ich weiß, dass ich  singen kann und die Herzen der Menschen mit meiner Stimme berühre.  

Wenn man Dein neues CD-Cover betrachtet oder Deine neuen Pressefotos ansieht, so hat man dein Eindruck, dass Du einen optischen Wandel vorgenommen hast und Dich neu stylest - ist das richtig und warum?

Ja, ich bin mit meinem Management und der Plattenfirma MCP betreffend des 2. Albums zusammengesessen und wir sind übereingekommen, da ich einen hochwertigen Schlager singe und zum Teil auch ein bisschen in die Klassik hineingehe (z.B. Il Mondo, O sole mio usw.), soll ich mich von meinem Trachten-Outfit trennen. Auch habe ich mich wegen Frisur usw. beraten lassen. Ich glaube, das Endergebnis kann sich durchaus sehen lassen, ich habe durchwegs nur positive Rückmeldungen erhalten. Ich hoffe, mein Outfit gefällt auch Schlagerportal.com!


Dein neuer Look und Dein neues Album scheinen Dir großen Erfolg zu bringen, welche Erfolge konntest Du in den letzten Wochen erfahren?  

Ja da stimmt, ich bin mit meinem Album nach der Veröffentlichung vier Wochen lang in den Ö3-Top40 Verkaufscharts gelandet. Ich bin auch in der ORF Schlagerparade des ORF Kärnten mit meiner aktuellen Single „Ich habe gewartet auf diesen Sommer“. Weiters bin ich schon einige Wochen in den Top 10 und in den Airplaycharts schon wochenlang unter den Top 20. Auch bei Libro war ich wochenlang unter den Top10 der Best of Schlager und Volksmusik. Im Juni hatte ich auch Filmaufnahmen in der Wachau für die Sendung „Melodien der Berge“, die vom ARD ausgestrahlt wird. Man kann durchaus ohne zu übertreiben sagen, dass ich mit meinem neuen Album sehr erfolgreich unterwegs bin.

Wie sieht es bei Dir im Privaten aus - steht Deine Familie hinter Dir und unterstützt sie Dich bei Deiner Musikkarriere?

Meine Frau steht voll hinter mir und unterstützt mich und mein Management bei allem was ich benötige - wir sind ein gutes Team. Ohne sie hätte ich das alles nicht geschafft, da ich doch auch noch einen Betrieb mit 10 Mitarbeitern führen muss.  

Du hast eine große Fan-Gemeinde - ist Dir der persönliche Kontakt zu Deinen Fans wichtig? Welche Aktivitäten gibt es für Deine Fans?

Ohne seine Fans ist jeder Künstler nichts. Es ist immer toll, wenn ich bei Auftritten meinen Fanclub mit dabei habe. Es ist so wie ein Stück Familie, die einen begleitet. Ich habe einen tollen Fanclub und Fanclubleiter, die mich sehr unterstützen. Ich mache auch regelmäßig Fanclubtreffen und bin natürlich immer für alle da.

Welche Projekte stehen im heurigen Jahr noch an - wo können Dich Deine Fans sehen, was dürfen sie von Dir erwarten?

Ich habe demnächst viele Auftritte. Ich hoffe natürlich, dass eine Fernsehsendung hereinkommt. Sehr stolz bin ich, dass ich im September beim 30-Jahr Jubiläum vom Nockalm Quintett, neben Wenke Myhre, Udo Wenders usw. musikalisch auftreten und musikalisch gratulieren darf. Alle meine Auftritte sind natürlich unter www.silvio-samoni.at ersichtlich. Am 1. Dezember veranstalte ich nunmehr die 3.Veldener Schlagerweihnacht zugunsten Licht ins Dunkel. Diese Veranstaltung wird sicher wieder ein Highlight, denn sie ist immer ausverkauft und die Leute sind total begeistert. Es wäre schön, wenn auch Schlagerportal.com bei der Schlagerweihnacht vor Ort wäre und darüber berichten und filmen würde.

 

Quelle: Schlagerportal.com
Fotos: Pressefoto Silvio Samoni