16.07.2012 12:36:02

Starnacht am Wörthersee: Alles neu im 13. Jahr!

Neue Location, neue Bühne, neue Events und VIP-Areas und erstmals auch ein Public Viewing Bereich. Im 13. Jahr der Starnacht am Wörthersee gab es also ein kräftiges Facelifting und die Wörtherseebühne in Klagenfurt ist jetzt die neue Heimat der Starnacht. Geblieben ist die gigantische Atmosphäre, die elitäre Auswahl an nationalen und internationalen Superstars und ein fantastischer Moderator und Entertainer - Alfons Haider - der wieder einmal souverän und elegant durch die Sendung führte. Zu sehen ist die Sendung übrigens 7 Tage als Video in der ORF-TVthek im Internet. Erstmals ist es auch passiert, dass aufgrund widriger Wetterumstände die Aufzeichnung von der Generalprobe am Freitag, am Samstag gesendet worden ist, aber wenn man sich das Video anschaut dann sieht man wie toll die Stimmung war, ein herzliches Danke an alle die dazu beigetragen haben - klasse!

“Einfach Frey” fühlte man sich gemäß Petra Freys Albumtitel - Petra Frey war zum vierten Mal dabei und nicht nur für sie scheint die Starnacht am Wörthersee immer wie Kurzurlaub zu sein. Die frisch gekürte Dancing Star Queen machte wie gewohnt auch in Klagenfurt eine gute Figur und es roch durchaus nach Sommer. Paul Potts, dem 2007 die Sensation bei der Casting Show “Britains Got Talent” gelang überzeugte auch in Österreich und inzwischen hat er sagenhafte 3,5 Mio. Tonträger verkauft und präsentierte Songs aus seinem neuen Album “Cinema Paradiso”.

“Neu Live” präsentierte sich “Major Tom” Peter Schilling der mich nicht nur mit seinen Songs überzeugte sondern sein Zitat auf seiner Homepage finde ich überaus passend und bewegend: “Ich habe alles erreicht was ich wollte, und doch weniger als möglich war, und am zweiten Teil dieses Satzes arbeite ich noch".

Sommer, Sonne, Grüllarei hieß es dann bim Hip-Hop Duo Trackshittaz, supersympathische Jungs die nicht nur die Jugend ansprechen mit ihrer erfischenden Art. Dela Dap eine international besetzte Musikformation, die für Jazz, Elektronische Musik, Pop und Romanik stehen überzeugte nicht nur optisch sondern auch musikalisch. Wahre “Glücksgefühle” kamen auf bei der Frau, die für Frohsinn und Temperament steht - Rosanna Rocci. Neues Album neue Pläne und “Ole Ola heisser als Fieber” begeisterten nicht nur die Männerwelt.


“Wunderbar” ist der gebürtige Italiener Patrizio Buanne, der mit Vorliebe romantische Hits im neuen Gewand präsentiert. Er erobert die Frauenherzen im Sturm, mit seinem Charme, Eleganz und seine fantastische Stimme. AHA konnte man sagen beim ehemaligen Frontsänger der bekannten Band heute ist Morten Harket auf Solopfaden unterwegs und das nicht minder erfolgreich. Der Song “Take on me” nach wie vor superschön ebenso wie sein Album “Out of my Hands”.

Der “Volks Rockn Roller” Andreas Gabalier bewegte wieder einmal die Massen, unglaublich was dieser Bursch aus dem Volk und für das Volk bei seinen Auftritten anzettelt - Wahnsinn. “Sweet little Rehlein” oder “I sing a Liad für di” lassen die Fans toben und dann haut er auch noch ein Duett heraus mit dem Altmeister des Rock´n Roll aus Deutschland, keinem geringeren als Peter Kraus-, der scheinbar nie älter wird. “Rocking all over the world” der Hammer und Peter Kraus kann sagenhafte 50 Jahre Bühnenerfahrung sein Eigen nennen - unfassbar gut.

500 Wochen in den österreichischen Charts und damit einfach nur sagenhaft ist die Schlagerkönigin Andrea Berg. Da haben die Gefühle sicher keine Schweigepflicht und es kann auch kein Zufall sein, dass Andrea Berg so erfolgreich ist und das seit nunmehr 20 Jahren! Shakin Stevens den man zu den erfolgreichsten Solokünstlern zählt,  über 35 Charttiteln hatte, ist nach einer kurzer Schaffenspause wieder voll da, ließ die Hüften kreisen zu “Oh Julie” und “You drive me crazy”.

30 Jahre überaus erfolgreich ist der Ire Johnny Logan im Geschäft und dabei so sympathisch und bescheiden geblieben. Johnny Logan macht alles aus Überzeugung und Liebe und das merkt man ihm einfach an, wenn er voller Leidenschaft “Nature of Love” oder “Hold me now” singt oder besser zelebriert. Passend zum guten Schluss hieß es "Live is Life” der Welthit der Gruppe Opus die auch nach 35 Jahren immer noch Spaß an der Musik haben und derzeit auch wieder on Tour sind.

Ein riesiges Feuerwerk rundete dieses einmalige Erlebnis ab und ich bin mir sicher auch 2013 heißt es wieder: "Willkommen bei der Starnacht am Wörthersee"!

Quelle: Schlagerportal.com/Kiki
Fotos: Schlagerportal.com