Musik aus Österreich
16.06.2022 18:14:33

30 Jahre Marc Pircher: Ein ungewöhnlicher Rückblick mit Stermann und Grissemann!

Marc Pircher, Stermann & Grissemann
Foto: 
ORF

Marc Pircher feiert in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum, seit 3 Jahrzehnten steht der sympathische Musiker aus dem Zillertal bereits erfolgreich auf der Bühne. In der Sendung "30 Jahre Marc Pircher: Ein ungewöhnlicher Rückblick mit Stermann und Grissemann", am 18. Juni um 23:05 Uhr auf ORF2, liefert das deutsch-österreichische Satiriker-Duo Dirk Stermann und Christoph Grissemann einen persönlichen Rückblick des Zillertalers.

Marc Pircher ist seit 30 Jahren super erfolgreich!

Dirk Stermann und Christoph Grissemann treffen den vielseitigen Schlager-Sänger, um nicht nur "Gags, Gags, Gags" abzufeuern, sondern um einen persönlichen Rückblick des Stimmungsgaranten zu machen. Und da Marc Pircher in 30 Jahren, in denen er bereits auf der Bühne steht, viel erlebt hat kann man sich auf einen tollen Abend freuen. Begonnen hat alles 1992 bei einer Geburtstagsfeier, wo Marc Pircher spielte. „Ich hatte damals einen ganz normalen Auftritt bei einer Geburtstagsfeier und hatte das Glück, dass da ein wichtiger Fernsehredakteur im Publikum war und ich diesem Herrn gefallen habe und der mir versprochen hat, dass er mich ins Fernsehen bringt. Natürlich war das Glück, aber das braucht jeder in seiner Karriere, der Schifahrer braucht zu seinem Können auch Glück, damit er einige Hundertstel vorne ist und gewinnt, genauso ist es mit der Musikkarriere. Ich bin auch sehr dankbar dafür, dass ich oft zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort war.“, hat Marc Pircher SCHLAGERportal verraten.

Auch den "Grand Prix der Volksmusik" hat Marc Pircher gewonnen!

Dann ging es Schlag auf Schlag, bereits 2003 konnte Marc Pircher beim "Grand Prix der Volksmusik" punkten, mit "Hey Diandl, spürst es so wie i" konnte er den Musik-Wettbewerb für sich entscheiden. Ein weiterer Meilenstein ist mit Sicherheit auch das gemeinsame Duett mit DJ Ötzi, wie Marc Pircher SCHLAGERportal erklärte. „Natürlich bin ich auf den Sieg beim Grand Prix der Volksmusik stolz, der Sieg hat mir viele Türen geöffnet. Auch dem DJ Ötzi bin ich sehr dankbar, dass er mit mir den Titel ´Sieben Sünden´ als Duett gesungen hat. Das war vielleicht auch Glück, dass gerade der Geri mit mir das gemacht hat – man muss fleißig sein, aber wie ich eh schon gesagt habe, ein wenig Glück gehört eben immer auch dazu.“ Dass Marc Pircher superfleißig ist zeigt sich auch bei den vielen Live-Auftritten, die der Stimmungsmacher jedes Jahr absolviert. Marc Pircher ist ein Allrounder, der auf der Bühne nicht nur Solo, im Duo, im Trio oder mit einer Band auftritt, sondern auch als Moderator immer eine gute Figur macht.

Musik-Tipp und Top-Empfehlungen
Hannes Lanz - Wer denn sonst
Berg Open Air Hohentauern
Strasser Harmonika

Deine WERBUNG hier >> Info anfordern

In der Sendung "30 Jahre Marc Pircher: Ein ungewöhnlicher Rückblick mit Stermann und Grissemann", am 18. Juni um 23.05 Uhr auf ORF2, werden zahlreiche Ausschnitte und Hoppalas der Stimmungskanone zu sehen sein, aber natürlich wird Marc Pircher auch zum Mikro greifen und einige Lieder aus seiner bereits 3 Jahrzehnte währenden Karriere präsentieren.

Autor: Schlagerportal
Foto: ORF