19.05.2013 06:00:46

Andreas Gabalier eröffnet die Eis-Saison für einen guten Zweck

Foto: 
Schlagerportal.com

 

Der Superstar und Volks Rock´n Roller Andreas Gabalier eröffnete in seiner Heimatstadt Graz die Eis-Saison und sammelte Spenden für die Aktion „Kleine Helden“. Kleine Helden ist eine Initiative für Früh- und Neugeborene, die vom Eissalon Sax in der Grazer Herrengasse unterstützt wird. Die Eigentümerin Petra Großschädl sagte dazu: „Ich habe das Glück, dass meine beiden Zwillinge gesund und zum richtigen Zeitpunkt auf die Welt gekommen sind, leider war das bei meiner Freundin und bei vielen anderen Frauen nicht so. Um jenen Müttern mit Frühgeborenen die schwere Zeit zu erleichtern gibt es die Aktion Kleine Helden, die ich gerne unterstütze und unser Freund Andreas Gabalier hilft uns dabei!“

 

Andreas Gabalier

 

Andreas Gabalier als Eismann
 


Andreas Gabalier

Andreas Gabalier ist mit den Betreibern des Grazer Eis-Salons befreundet und hat auf deren Anfrage, ob er die Aktion unterstützen würde, sofort zugesagt. Für Andreas Gabalier ist es auch wichtig den kleinen zu früh Geborenen unter die Arme zu greifen, so meinte er beim Eisverteilen: „Legt nur ordentlich ein paar Euros in die Sammelbox, die Zwergerl im Krankenhaus können´s brauchen…“

Andreas Gabalier

Viele hunderte Fans und Schaulustige kamen beim Eis-Salon Sax in Graz vorbei um Andreas Gabalier mal aus der Nähe zu sehen und um ein Eis von Andreas persönlich zu bekommen. Andreas Gabalier war gut gelaunt wie immer gab gerne Autogramme, machte Fotos mit seinen Fans und schleckte auch selbst ein Eis gemeinsam mit den vielen Kindern.

Andreas Gabalier

Am 07.Juni erscheint sein neues Album "Home Sweet Home", zuvor spielt Andreas Gabalier am 25. Mai noch sein Heim Open Air am Schwarzlsee bei Graz. Trotz dieser vielen Termine unterstützte Andreas dieses Projekt gerne, zum Online-Musikmagazin SCHLAGERportal.com sagte Andreas Gabalier: „Ich mache das hier sehr gerne und unterstütze die Aktion meiner Freunde, die Hilfe kommt ja den Kleinsten, den Frühgeborenen zu Gute.“

Quelle: SCHLAGERportal.com/GH
Fotos: SCHLAGERportal.com