13.09.2013 07:00:38

Andy Borg haut den Lukas in Tulln!

Foto: 
Schlagerportal.com

 

Andy Borg kommt mit seinem Musikantenstadl  am 14. September 2013 bereits zum zweiten Mal aus der schönen Stadt Tulln in Niederösterreich. Der Herbst steht vor der Tür - das ist für viele die Zeit auf Volksfeste, Kirtage und Erntedankfeste zu gehen.

Diese ausgelassene Stimmung ist für Andy Borg genau richtig –  im Musikantenstadl wird es nach Zuckerwatte duften und Andy Borg wird mit seinen Gästen „Hau den Lukas“ und hoffentlich nicht „Hau den Andy“ spielen – Adios Amor!

 

Andy Borg, Andrea Berg

 

Andrea Berg mit Atlantis im Musikantenstadl

Gefeiert wird im Stadl immer, und mit so tollen Gästen wird es sicher ein großartiges Fest. Andrea Berg kommt zu Andy Borg, es ist bereits ihr dritter Besuch im Musikantenstadl. Sie bringt ihr gerade neu veröffentlichtes Album „Atlantis“ mit in den Musikantenstadl. Andrea Berg ist mit Atlantis wieder eine großartige Produktion gelungen. Ein Doppelalbum mit 25 unglaublichen Songs, die von Kreativen wie Dieter Bohlen oder David Brandes produziert wurden. Schon der Anblick des Covers verzaubert den Betrachter - eine sexy Meeresnixe Andrea Berg, die scheinbar nackt in der Wasserwelt dahinschwebt – einfach Atlantis. Auch auf Facebook hat Andrea Berg ihre Freude über das gelungene Album schon Kund getan. Andrea Berg wird im Musikantenstadl ihre neuen Hits „Das Gefühl“ und „Atlantis lebt“ – beide von Poptitan Dieter Bohlen – singen.

 


Hansi Hinterseer

 

Stadl-Stammgast Hansi Hinterseer

Hansi Hinterseer ist im Stadl Stammgast. Die Karriere von Hansi Hinterseer hat bei einem TV-Auftritt im Musikantenstadl begonnen, daher verbindet er auch sehr schöne Erinnerungen mit dem Stadl und kommt immer wieder gerne in diese großartige Musiksendung. Mit seinem aktuellen Album „Heut´ ist Dein Tag“ ist Hansi Hinterseer Unglaubliches gelungen: in Deutschland, Österreich und Dänemark führte Hansi Hinterseer die Charts an. Für Stimmung ist bei einem Hansi Hinterseer-Auftritt immer gesorgt, im Stadl in Tulln singt Hansi seine neue Hitsingle „Heut´ ist Dein Tag“ und seinen Gassenhauer „Hände zum Himmel, Hände zur Hölle“, ein Lied das alle Hansi Hinterseer Fans in den siebten Himmel schweben und so manchen weiblichen Fans denken lässt: „Lieb mich noch einmal – amore mio“.

Karel Gott

Karel Gott, sein Name oder besser seine Stimme ist Programm, auch er besucht seinen Freund Andy Borg im Stadl. Unzählige Lieder wie „Biene Maja“ oder „Fang das Licht“ verbindet man mit Karel Gott. Im Musikantenstadl in Tulln singt Karel Gott seine Lieder „Einmal um die ganze Welt“ und „Nie mehr Bolero“. Ireen Sheer ist auch wieder einmal im Musikantenstadl zu Gast. Sie wird gemeinsam mit dem Sänger und Moderator Sascha Heyna das Lied „Klingelingeling“ singen. Für Stimmung sorgen die Ilztal Granaten, denn bei ihnen heißt es: „Die Musi is a Hammer“ und auch der Stadlmoderator Andy Borg wird einige Lieder präsentieren. Gemeinsam mit Willi Dussmann singt Andy Borg einige STS-Hits – hoffentlich kommt Andy Borg nicht auf Gedanken wie „Irgendwann bleib i dann dort“, denn wir brauchen Andy Borg weiterhin im Musikantenstadl.

Waltraud und Mariechen

 

Laura Kamhuber singt um den Stadl-Stern 2013

Geraldine Oliver reist aus der Schweiz an und meint: „Das war schon immer so“ und die Wilden Kaiser verraten uns im Musikantenstadl ein Geheimnis: „Wir leben wie die Kaiser“. Die Seer haben viele Gründe zu feiern: mehrere Wochen Platz 1 mit ihrem neuen Album „Dahoam“, ein tolles Heim-Open-Air vor 20.000 Fans, 13.600 Facebook-Freunde und das feiern sie im Musikantenstadl. Im Stadl sagen sie: „Dahoam bin i Dahoam“ - auch nicht schwierig, wenn man die Heimat der Seer kennt. Im Stadl zu Gast sind auch die Anika Plattler, die Vaiolets, Waltraud & Mariechen, die K. u. K. Regimentskapelle Nr. 84, die Stadtkapelle Tulln und Wolfgang Lindner jr. mit seinen jungen Stadlmusikanten. Als Nachwuchstalent tritt die 14jährige Laura Kamhuber, mit dem Titel „Wer Ordnung hält“ auf. Laura Kamhuber wird auch beim Silvesterstadl in Klagenfurt Österreich im Rennen um den Stadlstern 2013 vertreten. Wer nicht live beim Musikantenstadl am 14. September in Tulln dabei kann, sollte das Musikspektakel unbedingt in ORF2, ARD  oder SRF ab 20:15 mitverfolgen.

Quelle: Schlagerportal.com
Foto: Schlagerportal.com